Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Wolf
(Bildquelle: pixabay)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Dienstag, 14. August 2018

Oberallgäuer Wolf-Gipfel bringt keine neuen Infos

Landwirte fordern den Abschuss des Tieres

Der am Dienstag abgehaltene Wolf-Gipfel im Oberallgäu hat keine neuen Erkenntnisse gebracht. Das ist das Ergebnis einer Tagung hinter verschlossenen Türen mit anschließender Pressekonferenz im Landratsamt Oberallgäu in Sonthofen. Das Landesamt für Umwelt konnte auch keine neuen Erkenntnisse rund um DNA-Proben nennen.

Die Auswertung dauere weiter an, heißt es. Enttäuschend für Landwirte und Alphirten gleichermaßen. Vehement hatten sich Landwirte für einen Abschuss stark gemacht. Dies sei nicht so ohne weiteres möglich, hatte es von Seiten der Behörde geheißen. Gesetze seien zu beachten. Das Problem sei mit einem Abschuss zudem nicht erledigt. Schließlich würde nach dem jetzt vermuteten Wolf vielleicht später ein weiterer kommen.

Dabei steht noch immer nicht fest, welches Tier für die Risse um Burgberg, Rettenberg und Wertach verantwortlich ist.

Bei einer von mehreren Medien berichteten Sichtung von zwei Wildcampern am Schrecksee steht ebenfalls nicht fest, ob es ein Wolf oder auch ein Hund gewesen sein könnte, der einen Rucksack entrissen und Teile des Inhalts gefressen hat.

Privat eingesandte Proben an Institute in Österreich waren unterdessen unbrauchbar.

Rund um das weitere Vorgehen wird aktuell weiter auf die Auswertung von DNA-Proben gewartet. Gleichzeitig hat das Landratsamt eine zweite Überprüfung auf eigene Faust bei einem Institut in Wien in Auftrag gegeben. Ergebnisse sollen bis Ende nächster Woche vorliegen.


Tags:
wolf allgäu tiere bayern



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Zahl der Berufspendler in der Region steigt - Gründe sind teure Mieten und Job-Wachstum in Großstädten
Wenn Lebenszeit im Stau flöten geht: Die Zahl der Berufspendler in der Region hat einen neuen Höchststand erreicht. Auf dem Weg zur Arbeit verließen im ...
Mahnaktion vor der Inselhalle in Lindau - Bayerischer Bauernverband will "Gemeinsam ein Zeichen setzen"
Der Bayerische Bauernverband will "Gemeinsam ein Zeichen setzen!", daher laden sie ein zur friedlichen Kundgebung/Mahnaktion am 19.10.2019 um 10.00 Uhr in ...
Tat vor Ort 2.0 bei der Firma Bosch - Unterstützung für ehrenamtliche Tätigkeiten der Mitarbeiter
Die Firma Bosch unterstützt seine Mitarbeiter, wenn sich diese außerhalb der Arbeitszeit ehrenamtlich einsetzen. Per Bewerbungsverfahren können sie dann ...
FC Memmimgen bekommt späten Ausgleich - 1.FC Sonthofen schlägt Ichsenhausen 3:0
Der FC Memmingen hat in der Fußball-Regionalligapartie gegen Rosenheim einen Punkt mitnehmen können. Erst drei  Minuten vor dem Ende kamen die ...
Weiterhin große Nachfrage nach Wohneigentum - Sparkasse über die Immobiliengeschäfte im Allgäu
Das Interesse an Wohnimmobilien ist im Raum Kempten, Oberallgäu und Ostallgäu weiterhin groß. Das betonten Vertreter der Sparkasse Allgäu und der ...
Bisasam & Chipsi - Tierheim Beckstetten (12.10.2019) - "Allgäuer Fellnasen" gesponsert von Fotohaus Heimhuber
Das sind wir: Die beiden Chinchilladamen Bisasam und Chipsi. Bisasam ist zwischen 4 und 7 Jahre alt. Während Chipsi bereits 10 Jahre ist. Beide sind wir nicht ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Jonas Brothers
Only Human
 
Alle Farben & Jordan Powers
Different for Us
 
Poptracker feat. ArianA
Hold
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum