Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 

Fußball: 1.FC Sonthofen im Schwaben-Derby gegen Aichach gefragt
22.03.2013 - 08:23
Für den 1.FC Sonthofen steht am Samstag um 15.00 Uhr in der Bayernliga-Süd das schwere "Schwaben-Derby" beim BC Aichach auf dem Programm.
Die Oberallgäuer sollten nach zuletzt zwei Niederlagen wieder mal ans Punkten denken, obwohl eine ganze Reihe von Stammspielern fehlen werden.

Betrachtet man einmal die Tabelle der Bayernliga-Süd, scheint die Welt der Sonthofer Fußballer auf den ersten Blick in Ordnung zu sein. Da steht die Kunze-Truppe im gesicherten Mittelfeld auf dem 9. Rang. Schaut man aber einmal genauer hin, wird man feststellen, dass der FCS bereits einige Spiele mehr absolviert hat als die Konkurrenz. Der Schein trügt. Die Lage ist gefährlicher als es aussieht. Der morgige Gegner BC Aichach hat zum Beispiel fünf Partien weniger auf dem Konto und ist trotzdem mit 33 Punkten unmittelbarer Verfolger.

Am vergangenen Mittwoch Abend gewann das Team von Trainer Marco Küntzel die Nachholpartie beim TSV Gersthofen mit 2:0 Toren. Vor allem die Offensivabteilung mit dem Führenden in der Torschützenliste, Sebastian Kinzel (16 Treffer) sowie Christian Doll (9) haben es in sich. Das Hinspiel gewannen die Oberallgäuer durch Treffer von Jörg und Thum mit 2:0. Es wäre an der Zeit, dass Benjamin Müller und seine Kollegen ihre Auswärtsschwäche ablegen und auch einmal auf fremden Platz ein Zeichen setzen. Zwei entscheidende Faktoren dürften die Partie beeinflussen.

Zum einen ist es für das Team von Trainer Bernd Kunze heuer der erste Original-Rasen-Auftritt. Zum anderen könnte schlechtesten Falls die halbe Mannschaft verletzt ausfallen. Für Kapitän Andi Maier ist die Saison mit seiner Schulterverletzung definitiv beendet. Fehlen werden auch Matthias Jörg und Vincenzo Pipieri. Zudem steht der Einsatz von Burger, Marquardt und Perner auf der Kippe. Die Oberallgäuer wollen dieses Handicap mit Teamwork Wett machen. Interessierte Fans können die Mannschaft mit dem Bus ab 11.00 Uhr vom Parkplatz der Firma RS-Getriebe begleiten.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum