Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolbild
(Bildquelle: AllgäuStrom Volleys Sonthofen | Gerwig Löffelholz)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Mittwoch, 19. August 2020

Erstes Turnier auf neuen Beachplätzen in Sonthofen

Am Samstag fand auf den neuen Beachplätzen des TSV Sonthofen zum ersten Mal ein BVV Beach Masters der Kategorie 2 statt. Am Start waren sechs Teams mit Sonthofener Beteiligung.

Darunter die amtierenden Bayerischen Meisterinnen U16 Alena Pauker und Alina Scherzl, die ihr erstes Erwachsenenturnier bestritten. In Sonthofen gingen sie allerdings mit anderen Partnerinnen an den Start.

Alena Pauker konnte mit ihrer Partnerin Anne Miller aus Kempten einen Satz gegen das an Setzlistenplatz 4 geführte Team gewinnen und sicherte sich am Ende Platz 7.

Alina Scherzl mit ihrer Partnerin Maja Hau, die für den TSV Karlstadt an den Start ging, konnte mit einer starken Leistung gegen Setzlistenplatz 6 und 7 glänzen und sicherte sich am Ende somit auch Platz 7.

Das Team Butzlaff/Moser (TSV Sonthofen) spielte das erste Mal in dieser Paarung. Auch für diese beiden Sonthofener Nachwuchsspielerinnen war es die erste Teilnahme an einem Masters Turnier.

Für das Team Schöll/Zeller (Allgäu Strom Volleys Sonthofen) endete das Turnier leider vorzeitig, noch in der Gruppenphase, mit einer Verletzung.

Eva Schilf startete mit ihrer Partnerin Bianca Peter von Setzlistenplatz eins mit vier Siegen in der Gruppe ins Turnier. Hierbei musste sie lediglich einen Satz an die ehemalige Sonthofener Spielerin Tine Weidl mit Partnerin Linda Steuerwald abgeben. Im Halbfinale setzte sie sich dann deutlich gegen Thomalla/Westenkirchner aus Augsburg durch, sodass es im Finale erneut gegen ein Sonthofener Team ging.

Bereits in der Gruppenphase hatten Peter/Schilf sich deutlich mit 2:0 gegen Franziska Dillinger (ASV Sonthofen) mit ihrer Partnerin Theresa Müller (Augsburg) durchgesetzt.

Im Finale packte die neue Teammanagerin der Allgäu Strom Volleys Sonthofen aber eine Schippe drauf und so kam es zu einem spannenden Spiel auf Augenhöhe, welches Peter/Schilf am Ende erneut mit 2:0 (15:10/15:13) für sich entscheiden konnten.

Den dritten Platz belegten Thomalla/Westenkirchner aus Augsburg vor Mayr/Nock aus Inning.

Die Teilnehmer waren voll des Lobs ob der tollen Beachanlage und der guten Organisation durch Christine Scherzl.

Die Abteilung Volleyball des TSV Sonthofen hofft auch in den kommenden Jahren hochklassigen Beachvolleyballsport auf der neuen Beachanlage zeigen zu können.(PM)


 


Tags:
Volleyball Beachvolleyball Tunier Neu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Robin Schulz & David Guetta & Cheat Codes
Shed A Light
 
Kygo feat. Valerie Broussard
Think About You
 
Milow
First Day of My Life
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Neuer Holzpenis am Grünten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Geldautomat in Sulzberg gesprengt
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
LKW fährt sich bei Sonthofen fest
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum