Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

300 Kilo Getriebe fällt auf Arbeiter - 33-jähriger schwerst verletzt
27.06.2012 - 07:57
Ein 33-jähriger Arbeiter ist bei einem Betriebsunfall am Nachmittag in Sonthofen schwerst verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in eine Spezialklinik nach Murnau.
Der Mann war gerade dabei ein etwa 300 Kilo schweres Getriebe mit Hilfe eines Krans zu drehen. Aus bislang ungeklärter Ursache löste sich das Getriebe und fiel nach unten. Dabei traf es den Arbeiter am rechten Arm und Bein. Der 33-jährige zog sich neben einer großflächigen Fleischwunde am Arm auch schwerste Bein- und Sprunggelenksverletzungen zu. Lebensgefahr besteht nicht. Die Polizei Sonthofen ermittelt.
 
Radio einschalten