Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Lukas Eibeler aus Ofterschwang bei einem seiner letzten Fotoshootings
(Bildquelle: Christian Betz / PFM Photography)
 
Oberallgäu - Ofterschwang
Dienstag, 11. August 2015

Lukas Eibeler: Erfolgreicher Fitness-Athlet aus dem Allgäu

22-jähriger Ofterschwanger zwischen Training und jobben

Lukas Eibeler aus Ofterschwang im Oberallgäu hat zwei Gesichter: Das eine ist das eines Schülers der 12. Klasse und Mitarbeiters der Caritas. Das andere ist das des sicher bekanntesten und derzeit erfolgreichsten Fitness-Athleten aus unserer Region. Über 11.000 Leuten gefällt Lukas bei Facebook, über 3.600 Personen haben seinen Youtube-Kanal abonniert.

Für die einen ist er der Lucky, mit denen er früher vielleicht Fußball gespielt hat oder die ihn aus seinem Heimatort kennen. Für die anderen ein echter Star. Im Alter von 18 Jahren hat er mit dem Fußballspielen aufgehört und mit seinem Onkel zusammen einen ersten kleinen Fitnessraum eingerichtet. „Wir haben einen Haken in die Decke geschraubt, einen Eimer mit Beton gefüllt und später damit unsere ersten Übungen gemacht“. Nebenbei arbeitete Lukas damals noch am Wertstoffhof in Sonthofen. "Alte Fitnessgeräte habe ich mir immer angeschaut, ob ich die nicht verwenden kann. Wenn ja, habe ich die in meinen Fitnessraum gebracht, so ist der nach und nach gewachsen".

Mittlerweile hat Lukas viele Muskeln aufgebaut und kaum noch ein Gramm Fett am Körper. Bei Fitnessfans ist er weit über die Grenzen des Allgäus hinaus bekannt. "Im Spanienurlaub bin ich erkannt worden. Ein junger Mann wollte ein Foto mit mir machen. Er kannte mich von meinen Socialmedia-Seiten". Und selbst auf Klassenfahrt in Berlin gab es ein entsprechendes Erlebnis: "Wir haben den Bundestag besucht. Später hat mir jemand über meine Facebookseite geschrieben, dass er mich dort vorher gesehen hätte und sogar neben mir gesessen ist, aber nichts gesagt hat". Die zahlreichen Abonnenten bei Facebook und Youtube hängen an seinen Lippen, probieren Übungen, die er vormacht, selbst aus.

Auch echte Fitness-Marken haben die Anziehungskraft des Allgäuers längst für sich entdeckt. Die nach eigenen Angaben führende Online-Marke für Sportnahrung und Nahrungsergänzungsmittel „Myprotein“ ist Sponsor des smarten 22-jährigen. Ende des Jahres steht hier die Vertragsverlängerung an. Lukas Eibeler: "Myprotein ist ein hervorragender Partner für mich, die Produkte stimmen und passen voll und ganz zu meiner Philosophie. Als Natural Fitness Model kommt es mir vor allem darauf an, dass man mit natürlichen und legalen Mitteln zum Erfolg kommt. Und diese Einstellung unterstützt mein Sponsor voll und ganz".

AllgäuHIT-Bildergalerie
Lukas Eibeler
 
       

In den nächsten Monaten wird sich noch einiges tun. Für seinen Sponsor Myprotein wird Lukas im Herbst an einem Fotoshooting in London teilnehmen. Schon seit Tagen ist er im Training, um richtig in Form zu sein. Doch nicht nur das: Auch die richtige Diät ist gefragt. Schließlich sollen noch ein paar Kilo runter, damit der gestählte Body beim Shooting ins beste Licht gerückt werden kann.

Radio AllgäuHIT und allgaeuhit.de begleiten Lukas in den kommenden Tagen und Wochen. Wir wollen wissen, wie es ihm bei seiner Diät ergeht und natürlich wie das Fotoshooting in London verläuft.


Der Radio-Programmbeitrag zum Nachhören:



Die Videobeiträge zum Anschauen:



Tags:
fitness model allgäu eibeler



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Gemeinsam gegen den Fachkräftemangel im Allgäu - Diskussion durch die Initiative der IHK Schwaben
Schulpartnerschaften, P-Seminare oder Elternabende – die Gymnasien in Kempten und dem Oberallgäu tun vieles, um ihre Schüler und deren Eltern davon zu ...
IHK & HWK: Innovationsregion Schwaben - Wirtschaftskammern treffen sich mit Wirtschaftsminister Aiwanger
Die Spitzen der schwäbischen Wirtschaftskammern, IHK und HWK, haben sich mit dem Bayerischen Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger auf zahlreiche Modellprojekte ...
AllgäuPflege: Generationswechsel vollzogen - Junge Nachwuchskräfte in Führungspositionen übernommen
Wer als Unternehmen dauerhaft wettbewerbsfähig bleiben will, braucht einen kompetenten Mitarbeiterstamm und junge Nachwuchskräfte, die in der Lage und willens ...
Zusammenarbeit zur Wasserstoffregion gestartet - Kaufbeuren, Ostallgäu und Fuchstal als Modellregion ausgewählt
Das Projekt HyStarter soll einen Weg aufzeigen, um regenerativen Strom aus grünem Wasserstoff vielseitig zu nutzen. Die Stadt Kaufbeuren, das Ostallgäu und die ...
Neue Spezialeinheit bei der Staatsanwaltschaft Kempten - "Traunsteiner Modell" nun auch im Allgäu
Bayerns Justizminister Georg Eisenreich stellt heute die Einführung des sog. "Traunsteiner Modells" bei der Staatsanwaltschaft Kempten vor. "Die ...
Auszeichnung für Umweltmobil Allgäu - Bezirk Schwaben fördert erneut Projekte der Umweltbildung
Der Bezirk Schwaben fördert auch in diesem Jahr wieder einige herausragende Projekte im Bereich der Umweltbildung. „Wenn man Kinder und Jugendliche so in den ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Diplo & Jonas Brothers
Lonely
 
Lena & Nico Santos
Better
 
Robin Schulz feat. Jasmine Thompson
Sun Goes Down
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum