Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Zwei Verkehrsunfälle mit mehreren verletzten Personen
21.08.2012 - 12:24
Gleich zweimal kam es gestern auf der B19 zu Unfällen mit Verletzten. Gegen 07.10 Uhr wollte ein Verkehrsteilnehmer auf Höhe der "Krebsbachkurve" nach rechts auf einen Parkplatz abbiegen.
Ein dahinter folgendes Fahrzeug konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen, streifte das stehende Fahrzeug seitlich und wurde anschließend nach links, auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Ein entgegenkommender Pkw wurde dadurch in die Leitplanke gedrückt. Durch die Kollisionen wurden vier Personen leicht verletzt; zwei von ihnen wurden vorsichtshalber in ein Krankenhaus verlegt. Zwei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrtauglich und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden lag bei 19.000 Euro.

Gegen 15.10 Uhr krachte es auf der B19 in Langenwang. Verkehrsbedingt hatte eine Pkw-Fahrerin anhalten müssen, eine ihr folgende Fahrzeugführerin erkannte die Situation zu spät und prallte ungebremst auf. Dadurch wurden die beiden Fahrzeuginsassen des wartenden Pkws leicht verletzt. Der Sachschaden war mit etwa 600 Euro gering. (PI Sonthofen)

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum