Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Zwei Schwerverletzte bei Skiunfällen
21.01.2013 - 12:42
Zwei Skiunfälle haben am Sonntag Vormittag in Balderschwang und am Nebelhorn zwei Schwerverletzte gefordert. In einem Fall musste sogar der Rettungshubschrauber angefordert werden.
Am Schwarzenberg in Balderschwang prallte ein 24-jähriger Snowboardfahrer und ein 72-jähriger Skifahrer im Bereich eines Steilhanges zusammen. Der schwer verletzte Skifahrer wurde nach Erstversorgung durch die Bergwacht mit dem Rettungshubschrauber zur stationären Behandlung abtransportiert.

Etwa eine halbe Stunde später kollidierten auf der Skipiste am Nebelhorn zwei Skifahrer, ein 17-jähriger und eine 57-jährige. Die Frau wurde beim Zusammenprall schwer verletzt und wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

In beiden Fällen übernahm die Alpine Einsatzgruppe des Polizeipräsidiums Schwaben die Ermittlungen.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum