Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 

Vierschanzentournee: Nationalteams präsentieren sich im Kurpark
28.12.2011 - 06:37
Die 60. Vier-Schanzen-Tournee startet heute Abend mit den Vorstellungen der Nationalteams in Oberstdorf. Die einzelnen Mannschaften präsentieren sich ab 19 Uhr im Kurpark.
Und auch die Deutschen dürfen sich dieses Jahr wieder Hoffnungen machen. Der deutsche Bundestrainer Werner Schuster brachte es vorab auf den Punkt. „Mit diesem Team sollte es möglich sein, eine deutlich bessere Tournee zu springen. Wir wollen ein gewichtiges Wörtchen mitreden“, sagte Schuster. Die heißesten Anwärter aus Sicht der Deutschen sind Richard Freitag und Severin Freund. Beide brachten bereits vorab hervorragende Leistungen.

Insgesamt stellt Deutschland noch 11 weitere Springer, darunter Maximilian Mechler aus Isny im Allgäu. Es kann also losgehen aus deutscher Sicht und auch aus Sicht der Tourneeleitung. Der Wintereinbruch in den Alpen und die kühlen Temperaturen vor Weihnachten kamen vergangene Woche zur rechten Zeit.

Alle vier Stationen der Tournee sind präpariert und bestens gerüstet, betonte der Geschäftsführer der Vierschanzentournee Stefan Huber.

Morgen Nachmittag startet die Qualifikation, am Freitag wartet dann das Hauptspringen.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum