Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Das Oberstdorf Haus
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Oberstdorf
Donnerstag, 24. September 2015

Poetry-Slam-Tour "Zipfeltreffen" in Oberstdorf

3300 Kilometer mit Poeten-Bus durch Deutschland

Am 29. September 2015 macht eine außergewöhnliche Poetry-Slam-Tour Station in Oberstdorf. „Zipfeltreffen“ heißt der Slam um 19 Uhr im LOFT, mit dem die Friedrich-Ebert-Stiftung vor allem junge Menschen auf das Thema „25 Jahre Deutsche Einheit“ neugierig machen will.

Vier Poeten aus Nord (Mona Harry), Ost (Mike Altmann), Süd (Osama) und West (Luise Frentzel) bereisen eine Woche lang die Republik und stellen sich mit ihren Texten dem Votum des Publikums. Die Tour führt von Görlitz über Oberstdorf und Selfkant nach List. Diese vier Städte und Gemeinden bilden den Zipfelbund. Gegründet 1999, dient er den vier Orten als Dach für lebhaften Austausch in allen Bereichen. Bei den jährlichen zentralen Feierlichkeiten zur deutschen Einheit bildet der Zipfelbund den kommunalen Rahmen – mit eigenem Festzelt. 2015 findet die Einheitsfeier in Frankfurt/Main statt, wo auch die Tour der Poeten am 3. Oktober mit Einzelauftritten auf diversen Bühnen endet. Wenn der Bus am 4. Oktober wieder in Görlitz einrollt, haben die Poeten über 3300 Kilometer zurück gelegt. 

Am 29. September dürfen sich die Oberstdorfer auf einen wortgewaltigen Abend im LOFT freuen. Neben den Tour-Teilnehmern werden auch drei regionale Poeten mit am Start sein: Rebekka Leitenmeier, Michael Stelzmüller und Felix Schütz (alle aus Kempten). Moderiert wird der Abend von Axel Krüger (Görlitz), der in dieser Rolle auch die gesamte Tour begleitet.

Die Idee für die Zipfel-Tour hatte der Görlitzer Autor Mike Altmann schon vor einem Jahr. Seitdem organisiert er gemeinsam mit zahlreichen Mitstreitern die poetische Deutschlandreise. „Im Südzipfel hat mich die Oberstdorf Tourismus GmbH tatkräftig unterstützt“, freut sich Altmann. Zweiter wichtiger Partner war das Team des BayernForums der Friedrich-Ebert-Stiftung, das den Poetry Slam veranstaltet. Der Eintritt für den Poetry Slam „Zipfeltreffen“ im LOFT ist frei.

Folgende Künstler sind am 29.9. um 19 Uhr im LOFT Oberstdorf zu erleben:

Mona Harry
Mona Harry wohnt und studiert in Hamburg. Ihren ersten Auftritt bestritt sie Ende 2011 und ist seit dem auf Poetry Slam Bühnen im gesamten deutschsprachigen Raum aktiv. Seit Ende 2013 ist sie die Veranstalterin und Moderatorin des „Pony Poetry Slam“ in Hamburg. 2013 wurde sie Vizemeisterin in Schleswig-Holstein. Außerdem nahm sie 2012, 2013 und 2014 an den deutschsprachigen Meisterschaften teil. Seit 2015 ist sie Stammautorin der Kieler Lesebühne „Lesus Christus“.

Luise Frentzel
Luise kommt ursprünglich aus Thüringen. Das Studium trieb sie nach Dortmund, in den tiefen Westen. Sie ist seit ihrem ersten Atemzug überzeugtes Einzelkind und verwöhnt von Elternliebe und antiautoritärer Erziehung. Nach einer steilen Karriere als Musikerin in Punk-, Rock-, Ska- und Metalbands, die alle mindestens drei Fans hatten, entschied sie sich, lieber ihr eigenes Süppchen zu kochen und widmete sich nur noch der Schriftstellerei. Luise Frentzel ist eine Herzkönigin, einfach, weil sie eins hat, studiert verrückterweise BWL und hat auch noch Spaß daran. Sie plant, mit dem erworbenen Wissen und einem Cocktail aus tieffrequent vorgetragener Lyrik und Prosa die Weltherrschaft an sich zu reißen oder zumindest ein Mammut zu klonen. Man darf gespannt sein!

Osama
Osama heißt er, weil er so genannt wurde. Er steht auf der Bühne beim Poetry Slam und performt seit Ende 2009. Anfangs nur im Team „Paddi & Osama“, mit dem er auch 2013 im Finale der deutschsprachigen Meisterschaften war, und mit der Zeit auch allein. Und allein denkt er viel nach. Übers Träumen, Macht oder das Leben und krault sich in seinem stattlichen Bart. Im wunderschönen Franken zwischen Polizei und Festivals aufgewachsen hat es ihn aktuell nach Wien verschlagen. Und das nur, weil der erste Schritt in die Stadt so schön war. Seitdem nimmt er an der Wiener Slamszene teil und studiert dazu noch Psychologie und „hackelt“ nebenbei. Man sieht, er ist integriert. Und zufrieden.

Mike Altmann
Mike Altmann ist gebürtiger Görlitzer, über vierzig und unterdurchschnittlich groß. Angeblich wurden extra für ihn Kleinkunstbühnen erfunden. Altmann gehört zur Görlitzer Lesebühne "Jazzhappen" und ist aktuell sächsischer Vizemeister im Poetry Slam. Gerade erschien sein erstes eigenes Buch „Solo“.  Der Gefreite der Reserve plant damit die Übernahme der Lufthoheit über den deutschen Stammtischen. Danach will er Kanzlerin werden. Er weiß auch schon, wie: „Der Mund muss geschlossen sein und der Gesichtsausdruck neutral.“

Rebekka Leitenmeier
Sie sagt von sich selbst, dass ihr „Ruf“ ihr meist vorauseilt und sie selbst erst zehn Minuten später ankommt. Betreibt einen eigenen Blog, in der die junge Frau aus Kempten ihre vielseitigen Interessen auslebt. Neben Literatur interessiert sie sich für Design, Fotografie, Natur und Motzen.

Michael Stelzmüller
27 Jahre alt, Dorfkind. Aufgewachsen in der Nähe von Memmingen. Im Slam-Zirkus seit rund vier Jahren. Tritt meist in Memmingen, Kempten oder bei kleineren Slams in der Umgebung auf. Auf der Bühne manchmal witzig, manchmal nachdenklich.

Felix Schütz
Ausgebildeter Buchhändler, Gelegenheits-Slammer und nicht polizeibekannt. Felix Schütz kann gut lesen, nicht so gut mit Zahlen und mag Hüte. Rosenkohl hingegen nicht. An dem Tag, an dem er berühmt sein wird, möchte er sofort aufhören und polizeibekannt werden. So sieht nach eigenen Aussagen seine Karriereplanung aus, hinter der er ca. 29 Jahre zurück hängt.

Moderation: Axel Krüger
Görlitzer Popliterat, bekannt für große Gesten und sorgsam gewählte Worte, Feingeist und Weinkenner, hat ebenfalls sein neues Buch „Album“ im Gepäcknetz. Gründer der Görlitzer Lesebühne Jazzhappen und Initiator zahlreicher Veranstaltungen in der schönsten Stadt an der Neiße. Gilt als nie versiegende Quelle der Kreativität. Womöglich war der gesamte Zipfelbund seine Idee. Aber es wird ja viel erzählt.


Tags:
poetryslam zipfeltreffen allgäu deutscheeinheit



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Avicii
Addicted To You
 
Green Day
Back in the USA
 
The Chainsmokers & ILLENIUM feat. Lennon Stella
Takeaway
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum