Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 

Sachbeschädiger konnte auf frischer Tat ertappt werden
19.01.2013 - 16:24
Ein Pkw Eigentümer, welchem bereits in der Vergangenheit das Fahrzeug mehrfach verkratzt wurde, legte sich am Abend des 18.01.2013 auf die Lauer um den Sachbeschädiger seines Fahrzeugs zu überführen.
Er parkte den Pkw am Tatort der vorangegangenen Sachbeschädigungen und versteckte sich auf dem Rücksitz. Als der Täter tatsächlich erneut das Fahrzeug anging, konnte er so vom Fahrzeugbesitzer gestellt werden. Da der Täter mit der Faust auf den Fahrzeugbesitzer einschlug, verteidigte sich dieser, unter Verwendung eines Pfeffersprays. Der Geschädigte versuchte mit seinem Handy die Polizei zu verständigen, es wurde ihm aber vom Täter aus der Hand geschlagen. Anschließend konnte der Täter vom Tatort fliehen. Für den Fahrzeugbesitzer kann es dennoch als Erfolg verbucht werden, da er den Täter erkannte und ihn namentlich benennen konnte.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum