Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 

Dario Cologna wird während Allgäu-Urlaub als Schweizer des Jahres ausgezeichnet
17.01.2013 - 16:49
Alljährlich im Januar wird der "Schweizer des Jahres" von den Zuschauern des Schweizer Fernsehen SRF 1 gewählt - live, während der Gala der SwissAward Show.
Zuvor nominierte eine 100köpfige Jury die Kandidaten. Als der Langläufer Dario Cologna zum Schweizer des Jahres gewählt wird, verbringt er allerdings gerade einen Wellness-Kurzurlaub im Allgäu: schon seit vier Jahren erholt er sich nach der "Tour de Sk"“ in Balderschwang.

Dario Cologna wurde im Gourmet-Restaurant EdelWeiss der HUBERTUS Alpin Lodge & Spa beim Essen mit der Nachricht überrascht. Sein Dessert hat er dann nicht weiter im EdelWeiss eingenommen, sondern auf seinem Zimmer, um die Abstimmung live anschauen zu können. Das Jury-Mitglied SI-Sportchef Iso Niedermann reiste am nächsten Morgen extra ins Allgäu um ihm die begehrte Trophäe zu übergeben.

Dass Dario Cologna anstelle der Gala einen Urlaub im Allgäu vorzog, wurde in Schweizer Printmedien, im Radio als auch im Fernsehen kommentiert. Auf den Internetseiten der www.allgaeu.info stiegen daraufhin die Zugriffszahlen aus der Schweiz vom 12.-14. Januar auf das Doppelte.

"Wir freuen uns natürlich über eine solche Werbung, wie wir sie nie hätten inszenieren können", meint Stefan Egenter, Marketingleiter der Allgäu GmbH. "Schweizer Gäste machen 24 Prozent * unserer Gäste aus dem Ausland aus und weil wir diesen Markt stark bewerben, gehen wir davon aus, dass sich diese Zahl erhöhen wird. Und da kommt uns der beliebteste Schweizer des Jahres mit seinem Bekenntnis zum Allgäu sehr entgegen!"

Foto: Allgäu GmbH // Marc Traubel, Stellvertretung der Geschäftsleitung HUBERTUS Alpin Loge&Spa mit dem Schweizer des Jahres, Dario Cologna

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum