Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 

Volleyball: Sonthofen besiegt Nürnberg mit 3:0
16.01.2012 - 05:38
Die Sonthofer Volleyballdamen wurden im Duell gegen den VfL Nürnberg ihrer Favoritenrolle voll gerecht.
Mit einem klaren 3:0-Heimerfolg (25:16 / 25:12 / 25:17) schickten sie die Franken eindrucksvoll wieder nach Hause. Den entscheidenden Matchball verwandelte Anika Brinkmann, die ihr erfolgreiches Debüt im Allgäuer Trikot feiern durfte.

Von Beginn an dominierten die Gastgeber an diesem Tag Ihren Gegner. Die komplette Mannschaft zeigte eine tadellose Leistung und Trainer Nikolaj Roppel hatte beim Interview nur Lob für sein Team. Und da Nürnberg nur selten Gegenwehr zeigte, nutze der Trainer auch die Gelegenheit um jede Spielerin einzusetzen. Auch Neuzugang Anika Brinkmann, die erst am Tag zuvor zur Mannschaft stieß, konnte bereits Ihre Klasse zeigen.

Beeindruckend zeigten die Sonthofer Damen, zu was sie im Stande sind, wenn alles zusammen passt. Mit einer starken Libera Frauke Formazin in der Abwehr, die auch zur besten Spielerin gewählt wurde, konnten die beiden Zuspielerinnen Hana Vobrová und Lisa Schürer ihre Angreiferinnen optimal bedienen. Und auch der Sonthofer Block ließ nur selten Anlass zum Tadel. Eine starke Kerstin Schenke ließ zudem die Nürnberger Abwehr ein ums andere mal alt aussehen. Nürnberg kämpfte zwar und versuchte die Lücken bei Sonthofen zu nutzen, doch mit mit 16, 12 und 17 Satz-Punkten konnten sie den Favoriten an diesem Tag nicht zum Wanken bringen.

Nun heißt es für die Damen des Allgäu Team Sonthofen in den nächsten beiden Wochen diese Form zu konservieren und das spielfreie Wochenende nach dem Abgang von Carina Steckenleiter und dem Zugang von Anika Brinkmann zur weiteren Verbesserung des Zusammenspiels zu nutzen. Erst am 28.1. geht es weiter mit einem Heimspiel gegen Allianz MTV Stuttgart II (19 Uhr). Dabei möchte das Team von Trainer Roppel den Hinspielsieg gerne wiederholen und in den Platz unter den Top Vier der Liga behaupten.

Beste Spielerin Sonthofen: # 3 Frauke Formazin
Beste Spielerin Straubing: # 9 Katja Holstein

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum