Moderator: Andreas Viktor
mit Andreas Viktor
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Mittelanatolische Volkstänze präsentierten die Jugendlichen des Alevitischen Kulturvereins Memmingen
(Bildquelle: Stadt Memmingen)
 
Memmingen
Dienstag, 9. Juli 2013

Sonnenschein, orientalische Musik und eine kulinarische Vielfalt

Zusammen mit Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger eröffnete der Vorsitzende des Ausländerbeirates, Commendatore Antonino Tortorici, das 36. Fest der Kulturen der Stadt Memmingen. Bei strahlendem Sonnenschein feierten Bürgerinnen und Bürger aller Nationen in der Stadt ein gelungenes Fest, das mittlerweile fester Bestandteil der Memminger Meile, dem sommerlichen Kulturfestival der Stadt, ist.

„Wir nehmen sie heute in ein Land mit, in dem sie bestimmt noch nicht waren. In das Zwergenland“, kündigte die Leiterin der Kindertagesstätte Wartburgweg, Barbara Schelle, die Mäusegruppe an. Noch vor der offiziellen Begrüßung rockten die Kinder auf der Bühne und die „Gute-Laune-Welle“ schwappte sofort auf das Publikum über.

Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger begrüßte zusammen mit dem Ausländerbeauftragten und Vorsitzenden des veranstaltenden Ausländerbeirates, Commendatore Antonino Tortorici, die Gäste. Tortorici überreichte dem Stadtoberhaupt den neuen Informationsflyer des Ausländerbeirates und nach einem weiteren Zwergentanz stellten sich die im Beirat vertretenen Nationen in ihren Landessprachen vor.

Der Duft kulinarischer Genüsse aus den multikulturellen Kochtöpfen zog über den Westertorplatz: Türkische Köfte, tunesisches Couscous, portugiesischer Sepia, griechisches Suvlaki oder italienische Pizzen und natürlich die spanische Paella – immer mehr Besucher kamen.

Doch nicht nur der Magen der Gäste hatte Anlass zur Freude. Auch das Auge kam nicht zu kurz. In farbenprächtigen Kostümen zeigten Folkloregruppen ihr Können. Mittelanatolische Volkstänze präsentierte die Tanzgruppe des Alevitischen Kulturvereins, das „Tanztheater Orchidee Memmingen“ und die Ballettschule Uschi Buhmann zeigten Tanzpräsentationen auf hohem Niveau.

Spanisches Temperament brachte die Gruppe „Flamenco Duende“ mit Tanja Ribovic und Nathalie Muchitsch auf die Bühne. Die Ditip Horon Gruppe holte türkischen Flair auf den Westertorplatz und als deutschen Beitrag zeigten die Kinder und Jugendlichen von Weiss-Blau Casino 84 ihr Können.

Einen ägyptischen Fellachentanz zeigte das Oriental Dance Ensemble und Raheemah und Sussàn nahmen die Gäste mit nach Tunesien. Mit der Grupo Folclorica Terras de Portugal aus Ulm und dem griechischen Verein Serreon aus München nahmen auch auswärtige Gruppen an dem über drei Stunden laufenden Programm teil.

Gekonnt führte Melis Polat durch das Programm das mit lateinamerikanischer Live-Muisk von Juan Moya mit seiner Band „Quilapan“ ausklang. Ein gut gelaunter Vorsitzender zog Bilanz: „Wir sind sehr glücklich und zufrieden, dass heute so viele Menschen hier zusammen gefeiert haben“, bilanzierte Comm. Tortorici.


Tags:
allgäu kultur memmingen fest


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Parov Stelar feat. Lightnin Hopkins
The Burning Spider
 
Melissa Etheridge
Bring Me Some Water
 
Chesney Hawkes
The One And Only
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Neuer Holzpenis am Grünten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Geldautomat in Sulzberg gesprengt
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
LKW fährt sich bei Sonthofen fest
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum