Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Die Gewinner des Wettbewerbs um die schönsten Blumenwiesen
(Bildquelle: Projekt Stadtbienen Memmingen)
 
Memmingen
Donnerstag, 11. Oktober 2018
Memminger Stadtbienenprojekt ein voller Erfolg
Neue Bienenvölker im Stadtgebiet

Der Sommer ist vorüber, das Bienenjahr geht dem Ende zu und damit auch das Projekt „Stadtbienen“ der Stadtwerke Memmingen. „Die Resonanz der Memminger Bürgerinnen und Bürger auf die Angebote des Projekts war enorm“, betont Marcus Geske, Technischer Leiter der Stadtwerke Memmingen. „Neben vielen Privatpersonen haben sich Kindergärten, Schulen, Wohnbaugesellschaften und das städtische Gartenbauamt in vielfältiger Weise engagiert.“

Die 25 Jungimkerinnen und Jungimker, die am Imkerkurs des Projekts teilgenommen haben, fanden sich nun letztmalig am Lehrstand „Schättele“ des Memminger Imkervereins ein. Im voll besetzten Schulungsraum gingen Dr. Hans Martin Steiger, Schirmherr des Projekts, und Marcus Geske auf das zurückliegende Jahr ein, das voll und ganz unter dem Zeichen der „Stadtbienen“ stand. Alle Teilnehmer haben den Kurs erfolgreich abgeschlossen und die vielen Termine – insgesamt elf Nachmittage – durchgehalten. Viele haben inzwischen ein eigenes Bienenvolk im Garten stehen, und sogar eigener Honig wurde bereits geschleudert. Die Völker werden nun auf die kalte Jahreszeit vorbereitet, eingefüttert, gegen Varroa-Befall behandelt und „eingewintert“.

Zum Abschluss des Projekts wurden von einer Jury die schönsten Blumenwiesen und Wildbienenhotels sowie die leckersten Honige ausgezeichnet. (pm)


Tags:
Bienen Völker Stadt Projekt



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Kaufbeuren unterstützt junge Menschen - JUSTiQ-JUGEND geht in die zweite Förderrunde
Beim Übergang von der Schule ins Arbeitsleben brauchen junge Menschen oft Unterstützung. Das Bundesprogramm JUGEND STÄRKEN im Quartier hilft Kommunen ...
Wichtiger deutscher Wirtschaftspreis kommt ins Allgäu - Firma Sontheim holt den „Großen Preis des Mittelstandes“
Nach ihrer Auszeichnung im vergangenen Jahr als „Finalist 2017“ konnte die Firma Sontheim Industrie Elektronik GmbH heuer den „Großen Preis des ...
Winterliche Waldbegehung im memminger Lauber Wald - Forstamtsleiter informiert über Strukturdurchforstung
Gemeinsam mit zahlreichen Stadträtinnen und Stadträten, Referatsleiterinnen und Referatsleitern trafen sich Oberbürgermeister Manfred Schilder, ...
Bad Wörishofen entscheidet sich gegen Marketingmanager - Marketingabteilung wurde durch Stadtratsitzung beschlossen
Bad Wörishofen hat sich in der gestrigen Stadtratsitzung dafür entschieden, dass sie ihr Konzept mit einer Marketingabteilung fortfahren um sich nicht von ...
ECDC Memmingen gleich zweimal gegen Rivalen Sonthofen - Allgäuer Eishockeyfans freuen sich auf zwei Allgäu-Derbys
Memmignen (mfr). Der ECDC Memmingen tritt an diesem Wochenende gleich zweimal gegen den großen Rivalen aus Sonthofen an. Am Freitag geht es ins Oberallgäu, ...
Autofahrer in Mindelheim und Bad Wörishofen gesucht - Vor der Polizei als Falschfahrer geflüchtet
Die Memminger Autobahnpolizei bittet um Hinweise zu einem Autofahrer, der sich gestern in höchstem Maße gefährlich und unverantwortlich im ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Justin Timberlake
Can´t Stop The Feeling!
 
Bastille
Things We Lost In The Fire
 
Halsey
Without Me
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schneeglätte-Unfall bei Harbatshofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Spendenübergabe Konstanzer
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Scheunenbrand Lindau
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum