Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Memmingen (Archiv)
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Memmingen
Mittwoch, 27. Januar 2016

Allgäuer Faschingssendung Fall für den Rundfunkrat?

Der Bayerische Rundfunk hat bei der Fernsehsendung „Schwaben Weiß-Blau“ aus Memmingen seine Glaubwürdigkeit leichtfertig aufs Spiel gesetzt. Das sagte der Vorsitzenden des Bayerischen Journalisten Verbands Michael Busch auf der Facebookseite des BJV. Der BR hatte die allgäu-schwäbische Narrensitzung an zwei Tagen aufgezeichnet und den CSU-Justizminister Winfried Bausback, der nur bei der Generalprobe anwesend war, in die spätere Fernsehfassung geschnitten.

BJV-Chef Michael Busch: "Es ist unglaublich wie leichtfertig Glaubwürdigkeit verspielt wird. In der heutigen Zeit ist das ein herber Schlag für jede Kollegin und jeden Kollegen, die sauber arbeiten und vor allem für die Glaubwürdigkeit im und erst recht für den Journalismus arbeiten. Auch wenn die Rolle Bausbacks bei einer Narrensitzung nicht unbedingt von nachhaltiger Wirkung ist."

Für das Bayerische Fernsehen kein Problem, man habe schließlich an beiden Tagen aufgezeichnet und zeige grundsätzlich Material aus beiden Tagen, lautet die Stellungnahme aus München. Doch neben Medienmagazinen wie "Turi2", regt sich auch der bayerische SPD-Chef Florian Pronold über die Machart auf. Er vergleicht den BR mit dem Staatsfernsehen in Nordkorea.

Dabei ist es nicht das erste Mal, dass das Bayerische Fernsehen solche Kommentare einstecken muss. Der Auftritt von Dr. Markus Söder (CSU) in der Daily-Soap „Dahoam is dahoam“ ist noch bestens in Erinnerung.

Dabei beweist der BR durchaus Humor: Sonst wäre der geschätzte Kollege Georg Ried wohl nicht zum Faschingspräsidenten der Fernsehsitzung aus Memmingen ernannt worden. Ansonsten ist Ried der Moderator einer Blasmusik-Radiosendung am Sonntagvormittag.

Bei der "Fastnacht aus Franken“ am Freitagabend stellt sich das Problem mit der Aufzeichnung nicht. Hier werden die Politiker live (19:45 Uhr) im BR-Fernsehen vorgestellt.


Tags:
allgäu br rundfunkrat glaubwürdigkeit


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Fools Garden
Innocence
 
Sigala & James Arthur
Lasting Lover
 
Herbert Grönemeyer
Bist du da
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Motorradunfall auf der B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Motorradunfall in Gunzesried-Säge
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Lackiererei Kempten
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum