Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Der Ifen im Kleinwalsertal
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kleinwalsertal - Mittelberg
Montag, 17. Juni 2013

ÖDP und Die Grünen feiern

Große Freude  breitete sich unter allen Umweltverbänden, den Oberallgäuer Grünen und der Ökologisch Demokratische Partei Oberallgäu  aus, als Anfang Juni offiziell bekannt wurde, dass Brüssel das Ifengebiet  und den Gottesacker auf österreichischer Seite zum Natura 2000-Gebiet erklärt hatte. Auf deutscher Seite ist das Gebiet schon seit 1964 geschützt. Damit liegt auch im Sinne der EU- Gesetzgebung jetzt ein geschlossenes Zweiländer Naturschutzgebiet im Oberallgäu. „Tiere und Pflanzen akzeptieren keine geographischen Ländergrenzen“, ergänzt Michael Finger von der ÖDP. 

In der Vergangenheit  hatte die EU-Kommission Österreich immer wieder aufgefordert die vorgeschriebene Anzahl von Schutzgebieten auszuweisen. Da aber Österreich landesweit diesen Anforderungen bislang nicht nachkam, entschied die EU-Kommission, dass ab sofort 200 zusätzliche Gebiete, so auch der Ife, als potentielle Europaschutzgebiete eingestuft sind. Für diese Gebiete gilt ein sofortiges Eingriffs- und Bauverbot, womit jede Art der Beeinträchtigung ökologischer Merkmale gestoppt ist. So lange nicht geklärt wird, ob diese potenziellen Natura 2000-Gebiete auch als bestgeeignete Europaschutzgebiete einzustufen sind, sind jegliche Eingriffe, wie Naturschutz-, Wasserrechts- und Baubescheide rechtswidrig und verstoßen gegen die geltende Rechtssprechung des Europäischen Gerichtshofes.

Herbe Kritik übte die EU-Kommission an Österreichs Naturschutzpolitik, bei der es keine Koordination und bundesweite Vorgehensweise gäbe.

Alle Landeshauptleute und die Bundesregierung in Wien sind nun aufgefordert ein Bundesrahmennaturschutzgesetz zu schaffen. „Jetzt kann ein gemeinsames Ifen- Schutzgebiet entstehen, was  sinnvoll ist“,  führt Bergith Hornbacher- Burgstaller, Gemeinderätin der Grünen aus Oberstdorf aus.


Der Radio-Programmbeitrag zum Nachhören:



Tags:
kleinwalsertal ifen naturschutz eu natura2000 ödp grüne


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Whitney Houston
I´m Every Woman
 
Clueso
Sag Mir Was Du Willst
 
Jan-Marten Block
Never Not Try
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Kaufbeuren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Voith Sonthofen symbolisch zu Grabe getragen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Stall-Großbrand in Kranzegg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum