Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

30-jähriger Mann schlägt Ehefrau krankenhausreif
01.09.2011 - 15:45
Ein 30-jähriger Mann der am vergangenen Wochenende seine Ehefrau geschlagen und vergewaltigt hat sitzt in Untersuchungshaft.
Wie die Beamten heute mitteilten, wurde die Polizei zu der Wohnung gerufen. Die 24-jährige Frau gab an, dass sie mehrfach von ihrem Ehemann geschlagen und misshandelt worden sei. Auch der Schwiegervater der Frau, soll sie geschlagen haben. Die Schwiegereltern leben in der gleichen Wohnung. Aufgrund der erlittenen Verletzungen musste die 24-jährige zwei Tage stationär im Krankenhaus behandelt werden.

Eine Haftrichterin erließ Haftbefehl. Der Mann wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Bei einer vom Amtsgericht Kempten angeordneten Wohnungsdurchsuchung wurde beim Schwiegervater des Opfers eine Schusswaffe gefunden. Nun wird auch gegen diesen wegen Körperverletzung und Verstößen gegen das Waffengesetz ermittelt.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum