Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Studierende aus 3 Nationen präsentieren Geschäftsideen im Digitalen Gründerzentrum Allgäu
(Bildquelle: ©Allgäu GmbH)
 
Kempten
Freitag, 4. Mai 2018

Hochschule Kempten: Teamarbeit im 3-Nations Project

Studierende aus drei Ländern entwickeln gemeinsam neue Geschäftsideen

Insgesamt neun internationale, studentische Startup-Teams pitchen ihre Geschäftsideen vor Publikum und stellen sich dem Feedback einer Expertenjury. Damit fand ein Entrepreneurship-Projekt der Hochschule Kempten mit zwei ausländischen Hochschulen seinen Abschluss.

Seit Oktober 2017 haben sich Studierende des Masterstudiengangs Internationale Unternehmensentwicklung (Global Business Development) der Hochschule Kempten mit Kommilitonen der University of Ulster, Nordirland sowie der Lapland University of Applied Science, Finnland im „3-Nations Project“ einer besonderen Herausforderung gestellt. 

hre Aufgabe lautete, in gemischten Teams neue Geschäftsmodelle zu entwickeln und detailliert auszuarbeiten. Nach ersten Projekteinheiten in Finnland und Nordirland im vergangenen Herbst begegneten sich die Studierenden im Pressekontakt: Dipl. Betriebswirtin (FH) Sybille Adamer Telefon 0831 2523-494 Telefax 0831 2523-106 sybille.adamer @hs-kempten.de Referentin für PR & Kommunikation Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten Postanschrift: Postfach 1680 87406 Kempten (Allgäu) Campus: Bahnhofstraße 61 87435 Kempten (Allgäu) Telefon 0831 2523-0 Telefax 0831 2523-104 post@hs-kempten.de www.hs-kempten.de www.facebook.com/hs.kempten www.twitter.com/hskempten www.youtube.com/hskemptentv Seite 2 darauffolgenden halben Jahr ausschließlich virtuell. Die finale Arbeitswoche fand Ende April im digitalen Gründerzentrum in Kempten statt. Die unterschiedlichen Erfahrungen und Perspektiven der internationalen Studierenden sorgten für kreative Ideen und Lösungen. Abschließend präsentierten sie verschiedene digitale Plattformen, u. a. zur besseren Vergabe von Arztterminen, zur schnellen und unkomplizierten Lösung von IT-Problemen, zur Förderung von Startups, zur Freizeitgestaltung für Geschäftsreisende und zum Erfahrungsaustausch für Studierende im Auslandssemester. Außerdem wurden ein Roboter zur Erkennung kranker Hühner in der Geflügelindustrie sowie stylishe Schuhe mit selbstanpassender Sohle vorgestellt.

Der Expertenjury gehörten Christian Dosch(Leiter Allgäu Digital), Noel Ferguson (Employee Intelligence), Roland Hötzl (Abtura Beteiligung GmbH) sowie Prof. Dr. Stefan Wind (Fakultät Informatik, Hochschule Kempten) an. Sie zeigten sich begeistert von den aufwendigen Pitches mit animierten Filmen, interessanten Prototypen und Templates.

„Die virtuelle Teamarbeit in internationalen Arbeitsgruppen gewinnt zunehmend an Bedeutung. Darauf wollen wir unsere Studierenden mit Projekten wie diesem vorbereiten. Darüber hinaus werden die Internationalisierungsbestrebungen der Hochschule Kempten intensiv weiterverfolgt, so Studiengangskoordinatorin und Projektverantwortliche Professorin Dr. Katrin Stefan. (PM)


Tags:
hochschulekempten projekt geschäftsideen allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Größter Bahnbrückenneubau im Allgäu - Auf 116 Meter Lange über den Fluss Obere Argen bei Wangen
Mit dem Einhub der Brückenträger nimmt das größte Einzelbauwerk der Ausbau- und Elektrifizerungsarbeiten der Bahn zwischen München und Lindau ...
Pflanzen für den Klimaschutz im Allgäu - Realschüler pflanzen 500 Bäume am Wiesenbühl
500 Baumsetzlinge haben die Schüler der achten Klassen der Realschule Füssen letzte Woche am Wiesenbühl gepflanzt. Organisiert hatte die Aktion die ...
Rotarische "Starthilfe" für Oberstdorfer Mittelschüler - Rotary Club Oberstdorf-Kleinwalsertal hilft Berufsstartern
Macht meine Bewerbungsmappe einen guten Eindruck? Kann ich beim Vorstellungsgespräch überzeugen? Mittlerweile zum zwölften Mal standen die Antworten auf ...
Symbolischer Spatenstich zur Lindauer Gartenschau - Alles rund um den Spatenstich auf der Hinteren Insel
Mit dem symbolischen Spatenstich am Donnerstag beginnen die Baumaßnahmen für die Gartenschau in Lindau 2021. Die Hintere Insel wird zum ...
Integrierte Migranten als Kulturdolmetscher - 193.000 Euro Förderung für innovatives Integrationsprojekt
Menschen, die nach Deutschland zuwandern, haben sprachliche und kulturelle Hürden zu überwinden. Viele Zugewanderte haben diese Herausforderungen bereits ...
Bis zum Winter noch viel zu tun in Oberstdorf - Schanzen- und Langlaufzentrum aber weiterhin im Plan
Dank einer guten Bauplanung und einem vorbildlichen Hand-in-Hand der beteiligten Gewerke konnte der Zeitplan für die Baumaßnahmen in der Audi Arena und im ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Lenny Kravitz
I´ll Be Waiting
 
Everlast
What It´s Like
 
Calvin Harris feat. Rihanna
This Is What You Came For
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum