Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Daniel Abt in der GP2-Serie: Platz 13 nach Aufholjagd im Hauptrennen am Samstag
(Bildquelle: Speedpool GmbH)
 
Kempten
Montag, 23. September 2013

Daniel Abt bringt sich selbst um Punkte

Super gefahren, aber dennoch keine Punkte gesammelt: Das Pech zieht sich wie ein roter Faden durch die GP2-Saison von Daniel Abt. Der Kemptener reist vom zehnten Rennwochenende in Singapur erneut mit leeren Händen ab: Platz 13 und ein Wertungsausschluss – so das ärgerliche Ergebnis.

Schon beim in der Nacht ausgetragenen Zeittraining hatte Daniel Abt wie so häufig in dieser Saison technische Probleme. Er konnte nur eine schnelle Runde fahren, bevor er seinen 612 PS starken Dallara-Mecachrome des ART-Teams mit Batterieschaden abstellen musste. Startplatz 17. „Das ist wie verhext“, so Abt. „Aber die Strecke macht sehr viel Spaß. Im Rennen geht's nach vorn.“

Gesagt, getan. Im Hauptlauf am Samstag konnte sich Abt nur auf das konzentrieren, was er am liebsten tut: Rennen fahren. Der Defektteufel verschonte ihn. Highlight war ein Zweikampf mit Johnny Cecotto, aus dem er als Sieger hervorging. Rang 13 im Ziel.

Das Sprintrennen am Sonntag gestaltete sich für den GP3-Gesamtzweiten von 2012 zunächst erfreulich. Von Startplatz 13 aus arbeitete sich Daniel Abt auf dem Marina Bay Street Circuit Platz um Platz nach vorn, lag zwischenzeitlich auf Rang sechs und war einer der schnellsten Fahrer des Teilnehmerfeldes. Doch dann bekam er eine Durchfahrtsstrafe aufgebrummt, weil er in einer Sektion, in der die Gelbe Flagge geschwenkt wurde, zu schnell unterwegs war. „Das war mein Fehler. Ich habe die Geschwindigkeit nicht genug gedrosselt“, so Abt. Wegen Kommunikationsproblemen mit seinem Team wurde ihm zudem die Strafe zu spät mitgeteilt. Als er sie antreten wollte, wurde er per Schwarzer Flagge disqualifiziert.

Die GP2-Serie macht eine Pause. Das große Saisonfinale steigt erst in sechs Wochen (1.–3. November) auf dem Yas Marina Circuit in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Abt: „Das zweite Rennen in Singapur macht mir Hoffnung. Vielleicht klappt es ja noch mal mit Punkten.“


Tags:
gp2 daniel abt pech kommunikationsproblem


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Portugal. The Man
Feel It Still
 
Kygo feat. Maty Noyes
Stay
 
Welshly Arms
Save Me from the Monster in My Head
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Motorradunfall auf der B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Motorradunfall in Gunzesried-Säge
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Lackiererei Kempten
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum