Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Die St.Lorenz-Basilika in Kempten - Gleich nebenan am Landgericht wurde das Urteil gesprochen
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kempten
Dienstag, 15. Oktober 2013

Bedrohung, Beleidigung und Körperverletzung

Der Deutsch-Libanese Khalid el Masri ist ein freier Mann. Lediglich zu einer Geldstrafe von 1.500 Euro wegen Beleidigung und Bedrohung hat das Landgericht Kempten den 50-jährigen verurteilt.

Die Staatsanwaltschaft hatte eineinhalb Jahre Gefängnis gefordert, el Masris Verteidiger fünf Monate. Jetzt der Freispruch, den der Angeklagte regungslos hinnahm. El Masri erlangte traurige Berühmtheit, da er von den USA nach Afghanistan verschleppt und gefoltert worden sein soll. Der Europäische Gerichtshof sprach ihm 60.000 Euro Schmerzensgeld zu. In den letzten Jahren machte er wegen mehrere Straftaten von sich Reden. Zuletzt saß er wegen eines Angriffs auf den  Oberbürgermeister seiner Heimatstadt in der JVA Kempten ein.


Tags:
elMasri urteil freispruch allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Eros Ramazzotti
Vita Ce N´è
 
Des´ree
Life
 
Jan Delay & Marteria
EULE
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Cessna stürzt in Öschlesee bei Sulzberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bombendrohung gegen Impfzentren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wohnungsbrand in Blaichach
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum