Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 

Auto fährt in Wochenmarkt - Fußgänger mittelschwer verletzt
10.04.2013 - 17:39
Ein Auto ist heute in den Kemptener Wochenmarkt am Residenzplatz gefahren. Das Fahrzeug erfasste einen Fußgänger und verletzte diesen mittelschwer.
Die 27-jährige Autofahrerin hatte wohl aufgrund eines medizinischen Zwischenfalls die Kontrolle über ihren Wagen verloren. Sie prallte gegen eine Parkbank und den Stehtisch eines Imbissstandes. An diesem stand ein 49-jähriger Oberallgäuer. Dieser erlitt mittelschwere Beinverletzungen. Eine ehemalige Krankenschwester und ein Angehöriger des Technischen Hilfswerks in Kempten kümmerten sich sofort um den Verletzten.

Die Polizei ermittelt jetzt gegen die Unfallverursacherin wegen dem Verdacht auf Gefährdung des Straßenverkehrs und fahrlässiger Körperverletzung. Sie wurde durch den Vorfall leicht verletzt.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum