Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

American Football: Allgäu Comets empfangen Pirates aus Frankfurt
23.05.2013 - 14:26
Nach dem Saisonauftakt in Ravensburg, welcher mit 31:20 gewonnen wurde, empfangen die Allgäuer nun, wie letztes Jahr, die Frankfurt Pirates zum ersten Heimspiel der neuen Saison.
Dass das Spiel wohl nicht wie 2012 enden wird, ist man sich in Kempten mehr als sicher. „Die Pirates hatten wie wir bisher ein Spiel. In diesem haben sie deutlich gemacht, dass sie sich zu 2012 enorm gesteigert haben“, so Pressesprecher Florian John. In Nürnberg erkämpften die Pirates ein 13:13, wobei hier wohl „mehr“ für sie zu holen gewesen wäre.

In Kempten ist man also gewarnt, gewann die Rams am letzten Spieltag, vielleicht etwas überraschend, gegen Frankfurt Universe. Die Saison ist noch sehr jung und jetzt schon eine Einschätzung über die Teams zu geben wäre mit Sicherheit viel zu früh. Dass der Heimauftakt gelingt, haben die Allgäuer Footballer auch wieder um das Spiel einiges geplant. Ein besonderes Gastspiel werden Losamol Mundart bieten. Sie spielen während dem Spiel aber auch in der Halbzeitpause. Den Festwochen-Besuchern dürfte wohl der Hit „Nauf auf die Bank“ noch im Ohr liegen.

Auch die Spendenübergabe vom Benefizspiel gegen die Stuttgart Scorpions wird an diesem Tag durchgeführt. Hier wird Geschäftsführer der Körperbehinderte Allgäu, Reinhold Scharpf, den Scheck übernehmen.

Kick Off der Partie ist um 15 Uhr im Illerstadion Kempten.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum