Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Fußgänger mit Springmesser bedroht
10.09.2012 - 12:12
Räuberische Erpressung mitten in Kaufbeuren. Mit einem Springmesser bewaffnet haben dort gestern Morgen gegen 3:30 Uhr zwei Unbekannte einen 56-jährigen Mann bedroht und Geld gefordert.
Das Opfer hatte schließlich 20 Euro auf den Boden geworfen. Die etwa 20- bis 25 Jahre alten Täter hoben den Schein auf und flüchteten. Beide sprachen deutsch mit ausländischem Akzent. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Kaufbeuren entgegen.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum