Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Firma Dorr spendet an soziale Einrichtungen in Kaufbeuren
16.01.2013 - 09:16
Auch im Jahr 2012 hat die Firma Dorr GmbH & Co. KG der Stadt Kaufbeuren eine großzügige Spende in Höhe von 2.500 Euro zukommen lassen.
Heuer soll die Spende den Kaufbeurer Kindern zugute kommen, ganz unter dem Motto „KF – kinderfreundlich“.

Aus diesem Grund gehen 1.000 Euro an die Weihnachtsbeihilfe der Stadt Kaufbeuren. Bei dieser Aktion erhalten bedürftige Kinder bis zum 14. Lebensjahr aus Familien von Empfängern des Arbeitslosengeldes II, einen Gutschein zum Beispiel für den Kauf von Spielzeug.

1.500 Euro erhält der Deutsche Kinderschutzbund, Ortsverband Kaufbeuren. Der Kinderschutzbund macht sich für die Rechte und den Schutz aller Kinder stark. Zahlreiche Einzelmitglieder, Ehrenamtliche und Mitarbeiter helfen tagtäglich Kindern und Ihren Familien mit vielfältigen Projekten wie z.B. Kinder- und Jugendtelefon, Hausaufgabenbetreuung und vielem mehr. Zur Umsetzung dieser Projekte ist der Kinderschutzbund dringend auf Spenden angewiesen.

Im Beisein von Oberbürgermeister Bosse übergaben Dorr-Geschäftsführerin Brita Dorr und Dorr-Prokurist Andreas Schuh den Spendenscheck an Tanja Nick, Vorsitzende des Kinderschutzbundes in Kaufbeuren und an Peter Kloos, Leiter der für die Weihnachtsbeihilfe zuständigen Abteilung bei der Stadt Kaufbeuren.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum