Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Bodensee - Lindau
Samstag, 7. Februar 2015

Zahlreiche Unfälle rund um Lindau

Schnee und Eis machen Polizei zu schaffen

Wegen zahlreichen Unfällen im Landkreis Lindau musste die Polizei mehrmals zum Einsatz ausrücken.

OPFENBACH. 13000 Euro Schaden entstanden bei einem Verkehrsunfall am Freitagvormittag am Ratzenberg auf Höhe des Comboni-Missionshauses. Ein 20-jähriger Autofahrer fuhr auf der Gefällstrecke für die winterlichen Straßenverhältnisse zu schnell und geriet dadurch auf die Gegenfahrspur. Hier stieß er mit dem entgegenkommenden Fahrzeug eines 18-jährigen zusammen. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Verletzt wurde bei diesem Unfall niemand. (PI Lindenberg)

MAIERHÖFEN. 6000 Euro Schaden entstanden bei einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße zwischen Maierhöfen und Isny. Der Fahrer eines Omnibusses kam aufgrund starker Schneeverwehungen mit seinem Bus ins Schlingern und touchierte einen entgegenkommenden Klein-Lkw am Heck. Durch diesen Anprall geriet der Klein-Lkw ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab und landete mit der Front voraus in einem Wassergraben. Die Maierhöfener Feuerwehr war vor Ort und sorgte mit einer Ölsperre dafür, dass keine auslaufenden Flüssigkeiten in den Wasserlauf gelangen konnten. (PI Lindenberg)

OPFENBACH. 18000 Euro Schaden entstanden bei einem Verkehrsunfall am Freitagabend am Ratzenberg. Ein in Richtung Mellatz fahrender 55-jähriger Pkw-Fahrer geriet auf der schneebedeckten Fahrbahn kurz vor Mellatz auf den Gegenfahrstreifen und stieß hier massiv mit dem Pkw eines entgegenkommenden 36-jährigen Autofahrers zusammen. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden und sie mussten abgeschleppt werden. Die Straße musste hierfür kurzfristig komplett gesperrt werden. Verletzt wurde bei diesem Unfall aber niemand. (PI Lindenberg)

HERGATZ. Ein 18-jähriger Schüler war mit seinem Pkw auf der Kreisstraße 7 von Wohmbrechts in Richtung Schwarzenberg unterwegs. In der Rechtskurve bei der Abzweigung nach Engelitz kam das Fahrzeug vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit ins Schleudern. Das Auto geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte zunächst mit dem Pkw einer 47-jährigen Frau. Anschließend prallte der Unfallverursacher auch noch auf ein nachfolgendes Auto, das von einer 51-jährigen Frau gefahren wurde. Glücklicher Weise wurde bei dem Unfall keiner der Beteiligten verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 18.000 Euro. (PI Lindenberg)


Tags:
polizei unfall schnee eis



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Zwei Verkehrsunfälle aufgrund Glätte - Fahrzeuge kommen von der Fahrbahn ab
Am Freitag gegen 11:30 Uhr kam es zwischen Walzlings und Kimratshofen aufgrund des Schneefalls zu einem Verkehrsunfall mit einem Lkw mit Sattelanhänger. Dieser kam ...
Unbekannte entwenden Brillengestelle in Sonthofen - Polizei sucht nach etwa 40-Jährigem Pärchen
Wie erst jetzt gemeldet, wurden vermutlich bereits am vergangenen Mittwoch aus einem Brillenfachgeschäft in der Fußgängerzone mehrere hochwertige ...
Dank Zeuge Unfallhergang geklärt - Zusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen in Füssen
Am Freitagmittag kam es in Füssen in der Nähe des Morissekreisels zu einem Verkehrsunfall. Demnach fuhr ein 17-jähriger Füssener mit einem ...
Ruhestörung endet in Körperverletzung - 44-Jähriger schlägt Nachbar ins Gesicht
In den frühen Morgenstunden des 14.12.19 wurde die Polizei zu einer Ruhestörung gerufen. Mehrere polnische Staatsangehörige, welche alle im selben Haus ...
Betrunkener schlägt Rettungssanitäter in Memmingen - 40-Jähriger in Ausnüchterungszelle gebracht
Am 13.12.19, 16:20 Uhr wurde die Besatzung eines Rettungswagen zu einem stark alkoholisierten und nicht mehr ansprechbaren Mann an den Busbahnhof gerufen. Als die ...
Sieg in Füssen teuer bezahlt - ECDC Memmingen Spieler in Füssen schwer verletzt
Mit 7:5 gewinnt der ECDC Memmingen eine hitzige Partie in Füssen und baut damit seinen Vorsprung auf Verfolger Deggendorf weiter aus. Milan Pfalzer verletzt sich ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
K-391, Alan Walker & Martin Tungevaag
Play
 
Shawn Mendes & Camila Cabello
Señorita
 
Ed Sheeran
South of the Border (feat. Camila Cabello & Cardi B)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum