Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Solardach
(Bildquelle: Stadt Lindau)
 
Bodensee - Lindau
Dienstag, 2. Juli 2019

Solarkampagne "Check dein Dach" in Lindau

Über 2.000 Mal wurde das Solarpotentialkataster bereits genutzt

Über das Solarpotentialkataster können sich Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Lindau seit Herbst letzten Jahres über die Möglichkeiten der Solarnutzung auf ihren Dächern informieren. Mehr als 2.000 mal wurde das Kataster, zu finden unter www.landkreis-lindau.de/Gesellschaft-Soziales/Klimaschutz-und-Energiewende, bereits aufgerufen und Interessierte können sich in bald acht Kommunen näher zur Solarnutzung beraten lassen. Die Solarkampagne „Check Dein Dach“ gibt es bereits in den drei Gemeinden, Wasserburg, Opfenbach und Scheidegg. Die Stadt Lindau, sowie die Argentalgemeinden Maierhöfen, Grünenbach, Gestratz und Röthenbach stehen in den Startlöchern.

Organisiert wird die Kampagne durch das Energie- und Umweltzentrum Allgäu eza! mit Unterstützung des Landkreises. Die Bürgerinnen und Bürger können bei zahlreichen Aktionen und Aktivitäten mitmachen und erhalten eine individuelle Beratung über die Möglichkeiten der solaren Energienutzung. „Ziel ist es mindestens 200 Beratungen in den Gemeinden durchzuführen Mit knapp 100 Beratungsanmeldungen ist die Hälfte fast geschafft,“ freut sich der Klimaschutzmanager Steffen Riedel über den Erfolg der Aktion.


Tags:
Solarenergie Kampagne Nachhaltigkeit Solarpotentialkataster



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Komasaufen: Kampagne "bunt statt blau" startet - Schüler in Kaufbeuren gestalten Plakate gegen Komasaufen
Unter diesem Motto startet die DAK-Gesundheit jetzt offiziell ihre Kampagne: „bunt statt blau“ 2020 zur Alkoholprävention in Kaufbeuren. Im elften Jahr ...
Fortschritte in der Forstwirtschaft - Resolution zum Green Deal der EU-Kommission
Am heutigen Mittwoch, 15. Januar, verabschiedete das Europaparlament eine Resolution zum Green Deal der EU-Kommission. Ulrike Müller begrüßt Forderungen ...
Bauernproteste im Allgäu - Landwirte werden von Europaageordnete Ulrike Müller unterstützt
Auf die Seite der protestierenden deutschen Bauern stellt sich Ulrike Müller, Europaabgeordnete und Agrarpolitikerin aus dem Allgäu. Kurz vor Eröffnung ...
Zukunftskino 2020 startet in Immenstadt - Zahlreiche Dokumentarfilme bei der zweiten Runde des Zukunftskinos
Mit neuen Filmen an neuen Orten und spannenden Podiumsgästen aus dem Allgäu startet die Dokumentarfilmreihe „Zukunftskino“ in die zweite Runde. ...
Gute Nachrichten für alle Studieninteressierten - Virtuelle Hochschule Bayern baut Kursangebot weiter aus
Die Virtuelle Hochschule Bayern (vhb) baut ihr Kursangebot weiter aus – mit zwölf Onlinekursen für die Anrechnung auf ein Hochschulstudium und acht ...
Schüler gestalten Feierstunde zur Unterzeichnung - Staatliche Realschule Marktoberdorf und BRK Kreisverband Ostallgäu besiegeln Schulpartnerschaft
„Die Schüler lernen in unseren Einrichtungen die soziale Seite der Gesellschaft kennen und umgekehrt sind sie der zukünftige Nachwuchs für unsere ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Trio Rio
New York - Rio - Tokio
 
Sasha
Polaroid
 
Dario G
Sunchyme
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum