Moderator: Christian Veit
mit Christian Veit
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Jetzt doch zwei Bahnhöfe in Lindau
27.07.2012 - 09:38
Nach einem Fachspitzengespräch gestern Nachmittag in Lindau erzielten die Stadt, der Freistaat und die Deutsche Bundesbahn Einigkeit über die weiteren Bahnhofsplanungen.
In der Folge der politischen Entscheidungen des letzten halben Jahres in Lindau war es notwendig geworden, die Überlegungen aus dem vergangenen Jahr zu überarbeiten. Im Mittelpunkt der nun gemeinsam angestrebten Lösung stehen Bahnverkehrs- und Bahninfrastrukturkonzepte für die Insel und Reutin. Beide stehen im Zusammenhang mit der städtebaulichen Entwicklung aus freiwerdenden Bahnflächen. Eine gemeinsame Arbeitsgruppe wird nun Vorschläge ausarbeiten für ein Konzept zur Bahnhofsentwicklung, dem Städtebau und im Hinblick auf die verbleibenden fünf Bahnübergänge im Stadtgebiet. Bis Ende des Jahres sollen die Ergebnisse vorliegen. Vertreter der DB äußerten bei dem Gespräch, dass man aus den beiden Bürgerentscheiden zur Bahnhofsfrage die Erkenntnis gewonnen habe, dass es nicht ein Entweder-Oder geben kann, sondern eine Lösung für beide Bahnhöfe gefunden werden müsse.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum