Moderator: Andreas Viktor
mit Andreas Viktor
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Bodensee - Lindau
Montag, 14. Oktober 2013

Falschen Wohnsitz gegenüber Schleierfahndern angegeben

Bereits am Freitag wurde im Lindauer Hauptbahnhof ein türkischer Staatsangehöriger aufgegriffen, der sich nicht ausweisen konnte. Der 36jährige Mann gab an, dass er in Frankreich wohnt und dort auch seine Papiere hinterlegt sind.

In Zeiten einer internationalen Zusammenarbeit konnten ihm die Fahnder jedoch widerlegen, dass diese Angaben nicht stimmen. Der in Frankreich angegebene Wohnsitz war nicht existent und es bestand auch zu keiner Zeit dort ein legaler Wohnsitz. Der Mann war in Frankreich gänzlich unbekannt. Dem türkischen Staatsangehörigen erwartet nun ein Strafverfahren nach dem Aufenthaltsgesetz. Ihm wurde eine Ausreisefrist zum Verlassen des Bundesgebietes gesetzt.
(Polizeiinspektion Fahndung Lindau)

 


Tags:
wohnsitz schleierfahnder falschangabe bodensee


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Parov Stelar feat. Lightnin Hopkins
The Burning Spider
 
Melissa Etheridge
Bring Me Some Water
 
Chesney Hawkes
The One And Only
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Neuer Holzpenis am Grünten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Geldautomat in Sulzberg gesprengt
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
LKW fährt sich bei Sonthofen fest
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum