Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Eine Maschine der Fluggesellschaft Intersky
(Bildquelle: Intersky)
 
Bodensee - Bregenz
Donnerstag, 5. November 2015

Fluggesellschaft Intersky in ernsten Schwierigkeiten?

Geschäftsführerin dementiert drohende Insolvenz

Wie ernst sind die Schwierigkeiten der regionalen Fluggesellschaft Intersky wirklich? Eine Frage die derzeit wohl nur die Beteiligten und die Geschäftsführerin Renate Moser beantworten können. Letztere dementierte heute einen Bericht einer österreichischen Nachrichtenagentur vom gestrigen Mittwoch. Dort hatte es geheißen, Intersky stehe kurz vor der Insolvenz. Die Fluggesellschaft aus Bregenz steuert unter anderem vom Allgäu Airport in Memmingen und vom Bodenseeairport in Friedrichshafen aus mehrere Ziele an.

Gegenüber dem Österreichischen Rundfunk (ORF) hatte Moser heute eingeräumt, dass der finanzielle Engpass bei Intersky unumstritten sei. Von Insolvenz könne aber nicht die Rede sein, schreibt der ORF auf seiner Internetseite. Ursprünglich sollte die Übernahme durch einen Investor der Fluggesellschaft vom Bodensee Luft verschaffen, doch während Moser noch von einer Einigung ausgeht, sagt der Unternehmenssprecher der „Mitteldeutschen Aviation“, kurz MDA gegenüber dem aeroTelegraph, dass der Verkauf nicht zustande komme. Die MDA soll Interesse an der Übernahme gehabt haben. Noch gestern hatte Intersky-Geschäftsführerin Renate Moser in dem Bericht der APA ausgesagt, dass die Option noch nicht gänzlich gescheitert sei. Die Fluggesellschaft sollte per Sanierungsverfahren in Eigenverwaltung gerettet werden.

Weiteres Ungemach droht Intersky von Seiten des österreichischen Verkehrsministeriums. Dieses will der Bodensee-Fluggesellschaft die Fluglizenz entziehen, sofern Intersky die finanzielle Leistungsfähigkeit nicht nachweisen kann. Am Dienstag war eine Frist abgelaufen. Eine Aussage des Ministeriums gibt es bislang nicht.

Mit der Aufnahme der Fluglinie von Friedrichshafen und Memmingen aus nach Köln/Bonn sollte der nächste Clou von Intersky werden. Doch jetzt ist der tägliche Flugbetrieb radikal gekürzt worden. Nur noch freitags und sonntags fliegt Intersky vom Allgäu und dem Bodensee aus nach Köln und wieder zurück. Die Passagierzahlen hätten nicht den Erwartungen entsprochen, teilte die Fluggesellschaft mit.


Tags:
intersky allgäu bodensee insolvenz



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Bienenseuche verbreitet sich weiter im Landkreis Lindau - "Amerikanische Faulbrut" bei 57 Bienenvölkern festgestellt
Aufgrund eines weiteren Nachweises der Amerikanischen Faulbrut bei einem Bienenvolk bei Siebers, 88175 Scheidegg, wurde der Sperrbezirk Lindenau nach Nordosten und nach ...
Verlängerung der Vollsperrung bei Lindau - Autobahnbrücke über die LI2 bleibt weiter gesperrt
Während der Sanierung der Autobahnüberführung der A 96 über die Kreisstraße LI 2 wurden größere Schäden an der Brücke ...
Frontalzusammenstoß in der Nähe von Hergatz - Beide Pkw-Insassen wurden leicht verletzt
Am Dienstagmorgen befuhr ein 55-Jähriger mit seinem Pkw die B12 von Wangen in Richtung Lindau. Auf Höhe der Abzweigung Wigratzbad wollte der Fahrer dann in ...
Lindau: Vor Zwangsheirat und Beschneidung geflohen - Bundespolizei greift Somalierinnen mit falschen Pässen auf
Lindau – Am vergangenen Samstag (16. November) hat die Bundespolizei am Grenzübergang Hörbranz drei Afrikanerinnen mit gefälschten Dokumenten in ...
Moderne Bildungslandschaft - Lindauer Realschule - Kosten werden zu 80% über den Freistaat gefördert
Die Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse an der Realschule im Dreiländereck in Lindau freuen sich über den schnellen Internetzugang in den ...
Weitere Informationen zum Brand bei Wasserburg - Sachschaden in Höhe von 1,5 Millionen Euro
Trotz sofortigen Löschversuchen durch Arbeiter vor Ort und einem Großeinsatz umgrenzender Feuerwehren konnte am vergangenen Donnerstag nicht verhindert ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Die Ärzte
Westerland
 
Ace Of Base
I Saw The Sign
 
Pink
Just Like Fire
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum