Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Die Nachsprengung verursacht Schäden an Wohnungsfenstern
(Bildquelle: LANDESPOLIZEIDIREKTION VORARLBERG)
 
Bodensee - Bregenz
Donnerstag, 11. April 2019

Felssprengung an der Baustelle Funkenbühel in Bregenz

Gesteinsbrocken beschädigen Häuser und Autos

Am 10.04.2019 um 11:15 Uhr führte eine Baufirma an der Baustelle Funkenbühel in Bregenz eine Nachsprengung durch. Seit Dezember 2018 führte eine Spezialfirma bisher 17 erfolgreiche Sprengungen an dieser Baustelle durch.

Bei dieser Nachsprengung sollte weiterer Fels zur Sprengung gebracht werden. Der Bereich war mit insgesamt 10 schweren Sprengschutzmatten á 1,3 Tonnen abgesichert. Bei der einzigen Sprengung an diesem Tag habe ein Bohrloch, vermutlich wegen der unterschiedlichen Gesteinsbeschaffenheit, nicht richtig umgesetzt und sei "ausgefahren", so der Sprengmeister. Dabei wurden zahlreiche, zum Teil faustgroße Gesteinsbrocken bis zu der 80 - 100 Meter weit entfernten Wohnanlage Hauengasse geschleudert. Es gingen Fensterscheiben und Dachziegel zu Bruch. Auch an den Hausfassaden entstanden erhebliche Schäden. Bei einem in der Wohnanlage geparktem Fahrzeug schlug ein Gesteinsbrocken die Windschutzscheibe durch. Personen sind bei der Sprengung wie durch ein Wunder keine verletzt worden. Die Sprengung war grundsätzlich behördlich genehmigt und wurde von einem dazu befugten Sprengmeister ordnungsgemäß durchgeführt. Die Sicherheitsvorkehrungen, wie zB Straßensperre, wurden eingehalten. Zur strafrechtlichen Beurteilung wird der Sachverhalt wegen Verdacht nach § 174 StGB, "Fahrlässige Gemeingefährdung durch Sprengmittel" an die Staatsanwaltschaft Feldkirch berichtet. (pm)


Tags:
Sprengung Sachschaden Baustelle Fels



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Auffahrunfall in Kaufbeuren mit 20.000 Euro Sachschaden - 18-Jähriger fährt 54-Jährigen hinten auf
Am Montag, den 21.10.2019 ereignete sich gegen 07:55 Uhr ein Verkehrsunfall in der Neugablonzer Straße. Hierbei wollte eine 54-jährige Verkehrsteilnehmerin ...
Widerstand der Landwirte auch im Allgäu - „Weiter so wie bisher“ darf es nicht geben!
Über ein Jahrzehnt nach den massiven bundes- und europaweiten Protesten der Milchbäuerinnen und -bauern hat sich in der Landwirtschaft wieder eine ...
Mehrere Verkehrsunfälle in Pfronten - Jeweils keine Verletzten bei beiden Unfällen
Am gestrigen Samstag kam es in Pfronten zu einem Verkehrsunfall in der Kemptener Straße. Die 31-jährige Unfallverursacherin missachtete beim Verlassen ihrer ...
Motorradfahrer bei Wiggensbach schwer verletzt - 83-Jähriger übersieht 52-Jährigen Motorradfahrer
Am Sonntag gegen 14:30 Uhr fuhr ein 83-jähriger Pkw-Fahrer aus Kempten von einem Wanderparkplatz auf die Staatstraße 2376, in Bereich Oberkürnach, und ...
Brand einer Feldscheune im Oberallgäu - Brandstiftung derzeit nicht ausgeschlossen
Am Sonntagfrüh gegen 02:00 Uhr wurde der Polizei in Sonthofen der Brand einer Feldscheune im Ortsteil Bad Oberdorf mitgeteilt. Die Streifen der Polizeiinspektion ...
Kind in Buchloe von Auto angefahren - 12-Jähriger im Dunkeln ohne Licht auf dem Fahrrad
Eine 82-jährige Pkw-Fahrerin befuhr am Samstagabend die Münchener Straße in östliche Richtung. Beim Abbiegen nach links in die ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Hoobastank
The Reason
 
Eros Ramazzotti
Siamo
 
Red Hot Chili Peppers
Under The Bridge
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum