Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Die Agentur für Arbeit bietet speziell für Jugendliche eine Berufsberatung an
(Bildquelle: Bundesagentur für Arbeit)
 
Allgäu
Montag, 13. Juni 2016

Nicht ohne Ausbildungsplatz in die Sommerferien starten!

Bereits in wenigen Wochen beginnen die Sommerferien. Wer als Jugendlicher bisher bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz noch nicht erfolgreich war, sollte sich möglichst schnell bei der Berufsberatung der Agentur für Arbeit melden.

„Mit dem Ausbildungsvertrag in der Tasche in die Sommerferien zu gehen, vermittelt eine große Sicherheit. Allen denjenigen, die so wenige Wochen vor den Ferien noch ohne Vertrag dastehen, empfehle ich, keine Zeit verstreichen zu lassen und sich jetzt aktiv um eine Ausbildung zu bemühen“, sagt Peter Litzka, Leiter der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen.

Zahlreiche Arbeitgeber haben in den letzten Jahren den demografischen Wandel deutlich zu spüren bekommen, denn bei ihnen gehen weniger Bewerbungen auf Ausbildungsplätze ein als in den Jahren zuvor. „Auch den Ausbildungsbetrieben empfehle ich, jetzt Nägel mit Köpfen zu machen. Wer bis jetzt noch keinen Azubi finden konnte, kann sich auch jetzt noch bei der Arbeitsagentur melden. Die Kolleginnen und Kollegen des Arbeitgeberservice unterstützen bei der Suche nach einem geeigneten Bewerber“, fährt Litzka fort. Den Arbeitgeberservice erreichen Betriebe über die Rufnummer 0800 4 5555 20, Jugendliche wählen für einen Gesprächstermin die kostenlose Hotline 0800 4 5555 00.

Die Situation auf dem Ausbildungsmarkt ist für junge Menschen, die eine Lehrstelle suchen, weiter gut. In allen Wirtschaftsregionen des Allgäus stellten Betriebe mehr Ausbildungsplätze zur Verfügung als jugendliche Interessenten gemeldet waren. Vor allem für kleine Betriebe wird die Suche nach geeigneten Azubis damit zunehmend schwieriger. Seit dem Start des Beratungsjahres waren mehr als 5.600 Ausbildungsplätze verfügbar. Gleichzeitig meldeten sich gut 4.000 junge Menschen als Bewerber um eine Ausbildungsstelle. Zuletzt waren 2.280 Ausbildungsplätze noch nicht vergeben, etwas weniger als 1.500 junge Menschen hatten bisher keinen Ausbildungsplatz, der ihren Vorstellungen entsprach oder es lag noch keine entsprechende Mitteilung bei der Berufsberatung vor. 


Tags:
Berufe Ausbildung Hilfe AgenturfürArbeit


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Rednex
The Spirit Of The Hawk
 
Imagine Dragons
Follow You
 
Melissa Etheridge
Bring Me Some Water
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall an Bahnübergang in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bergung am Öschlesee
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Cessna stürzt in Öschlesee bei Sulzberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum