Moderator: DJ AEVE
mit DJ AEVE
 
 
Die Hochwasser führende Ostrach bei Sonthofen (Archiv)
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Allgäu
Freitag, 5. August 2016

Hochwasserwarnung für das Allgäu herausgegeben

Wasserwirtschaftsamt: Meldestufe 2 an Iller und Lech erwartet

Das Wasserwirtschaftsamt Kempten hat eine offizielle Hochwasserwarnung herausgegeben. Hintergrund sind die starken Regenfälle der vergangene Stunden, die noch bis zum Abend anhalten. Am heutigen Freitag werden nochmals 30mm je Quadratmeter in der Region erwartet.

Betroffen sind alle Allgäuer Landkreise und die Städte Kaufbeuren, Kempten und Memmingen. Konkret wird vor Ausuferungen und Überschwemmungen gewarnt. Die Fachleute rechnen mit einem Erreichen der Meldestufe 2 an Iller, Ostrach, Wertach und Lech, sowie Meldestufe 1 an der Mindel. Das bedeutet, dass es stellenweise kleinere Ausuferungen geben kann oder land- und forstwirtschaftliche Flächen überflutet werden können. Dazu kann es leichte Verkehrsbehinderungen auf Hauptverkehrs- und Gemeindestraßen geben.

Die Hochwasserwarnung gilt heute den ganzen Tag und bis zum morgigen Samstag gegen 10 Uhr.

Die Meteorologen von Wetter-Allgaeu.de rechnen mit einem Abklingen der Niederschläge heute Abend. Zuerst am Bodensee und im Unterland, zuletzt am Alpenrand. Die tagesaktuelle Vorhersage finden Sie auf www.wetter-allgaeu.de im Internet. (10:30 Uhr)

+++ AKTUELL +++
15:00 Uhr | Die Deutsche Bahn AG hat gegenüber Radio AllgäuHIT mitgeteilt, dass eine Streckensperrung nicht nötig ist. Der Pegel der Iller sei zwischen Immenstadt und Kempten wieder gefallen.

12:00 Uhr | Das Wasserwirtschaftsamt in Kempten gibt in Sachen Hochwasser im Allgäu vorsichtige Entwarnung. Das hat der stellvertretende Behördenleiter Bernd Engstle in einem Interview bei Radio AllgäuHIT erklärt. Grund seien neue Prognosen des Deutschen Wetterdienstes. Demnach fällt jetzt doch weniger Regen als heute Morgen angenommen. Eine Sperrung der Bahnlinie Immenstadt-Kempten dürfte wohl nicht notwendig werden. Die Flusspegel sollten Meldestufe 2 nicht erreichen. Demnach habe man in Kempten die Pegelstände aller größeren Bäche und Flüsse in der Region weiter im Blick.

11:35 Uhr | An der Ostrach nahe Reckenberg (Bad Hindelang) ist Meldestufe 1 überschritten worden. Es kann stellenweise zu leichten Ausuferungen kommen!

11:25 Uhr | Die Deutsche Bahn AG prüft nach AllgäuHIT-Informationen schon seit dem Vormittag, ob die der Betrieb auf der Bahnstrecke Immenstadt-Kempten aufrecht erhalten werden kann. Hintergrund ist der steigende Pegel an der Iller.
 


Tags:
hochwasser iller lech allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Heimsieg für ECDC Memmingen - Dominante Leistung- 5:0-Erfolg gegen die Islanders
Im dritten Allgäu-Bodensee-Derby vor heimischer Kulisse überzeugten die Memminger Indians auf ganzer Linie. Am Ende stand ein deutlicher 5:0 Sieg auf der ...
ECDC Memmingen will Siegesserie weiter fortsetzen - Indians treffen auf Lindau und Konkurrent Rosenheim
Heute Abend kommt es am Memminger Hühnerberg zum Allgäu-Bodensee-Derby gegen den EV Lindau. Die Indians wollen ihren tollen Lauf fortsetzen und auch gegen die ...
Nach Tierschutzverstößen: Durchsuchungsaktion in Dietmannsried - Staatsanwaltschaft beschlagnahmt Unterlagen
Die Staatsanwaltschaft Kempten hat am Donnerstag eine größere Durchsuchungsaktion in einem landwirtschaftlichen Betrieb bei Dietmannsried (Oberallgäu) ...
Allgäuer Bioprodukte unter den Besten in ganz Bayern - Internationale Grüne Woche ehrt zwei Allgäuer Produkte
Das "Allgäuer Ur´Gselchte" vom Bio-Hof Regis und die "Beschwipste Anna" der Schaukäserei Wiggensbach gehören zu den 10 besten ...
Talfahrt der Industrie im Allgäu vorerst abgebremst - Gemischte Ergebnisse der IHK- Konjunkturumfrage
Die Unternehmen in Bayerisch-Schwaben rechnen vorübergehend mit keiner weiteren Abschwächung der Konjunktur. Das geht aus der IHK-Konjunkturumfrage zur ...
Kempten: Konkrete Umsetzung der Maßnahmen gefordert - "Handeln statt reden in Sachen ÖPNV" fordert Alexander Hold
Kaum ein Thema ist in den vergangenen Wochen und Monaten mehr im Fokus gestanden als das Mobilitätskonzept der Stadt - eng damit verbunden, der Öffentliche ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Van Halen
Dreams
 
Galantis
Bones (feat. OneRepublic)
 
Ava Max
So Am I
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum