Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Feuerwerk über einer Stadt (Symbolbild)
(Bildquelle: CXPictures | Patrick Dumler)
 
Allgäu
Mittwoch, 28. Dezember 2016
Ein Bericht von Alexander Fleischer

Feuerwerksvorführungen bei Kaufmarkt und Feneberg Filialen

Das Ende des Jahres rückt näher und bekanntlich wird am 31. Dezember im Rahmen von "Silvester" wieder ordentlich geschossen. Damit die Feuerwerksfreunde wissen, was sie bei dem Verkauf ab dem 29. Dezember kaufen sollen, gibt es am 28. und 29. Dezember insgesamt 7 Feuerwerksvorführungen bei Feneberg und Kaufmärkten in der Region.

Feuerwerkskörper werden in zwei Kategorien unterschieden, bei denen es unterschiedliche Regelungen gibt.

Kategorie KAT 1:
Hierzu zählen Feuerwerkskörper, die eine sehr geringe Gefahr darstellen und die in geschlossenen Bereichen verwendet werden sollen, einschließlich Feuerwerkskörper, die zur Verwendung innerhalb von Wohngebäuden vorgesehen sind, z.B. Partyfeuerwerk und Jugendfeuerwerk.
Der Verkauf ist das ganze Jahr an Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, erlaubt.

Kategorie KAT 2:
Hierzu zählen Feuerwerkskörper, die eine geringe Gefahr darstellen und die zur Verwendung in abgegrenzten Bereichen im Freien vorgesehen sind.
Der Verkauf ist an Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, erlaubt
Diese Artikel dürfen nur an den letzten drei Verkaufstagen des Jahres verkauft werden - für 2016 also von Donnerstag 29.12. bis Samstag 31.12.

Hinweise zum sicheren Umgang mit Feuerwerksbatterien:
1. Abdeckung erst vor Gebrauch entfernen. Die Papierabdeckung über den Abschussrohren nicht entfernen.
2. Erste Anzündschnur erkennen und Klebestreifen entfernen.
3. Batterie auf ebenen Boden stellen. Auf festen Stand achten!
4. Nicht auf verschneite oder vereiste Flächen stellen.
5. Anzündschnur seitwärts stehend am äußersten Ende anzünden und sich sofort mindestens 10 Meter entfernen.
6. Falls der Feuerwerkskörper seine Funktion nicht vollständig erfüllt, 15 Minuten warten, danach die Ersatzzündschnur seitwärts stehend am äußersten Ende anzünden und sich sofort mindestens 10 Meter entfernen.

Mit diesen 6 Tipps sollte ihr Feuerwerk an Silvester gut und sicher gelingen.

Start der Feuerwerksvorführungen:

Feneberg Marktoberdorf Mittwoch, 28.12.2016 17.30 Uhr
Feneberg Leutkirch Mittwoch, 28.12.2016 19.30 Uhr
Feneberg Buchloe Mittwoch, 28.12.2016 17.30 Uhr
Kaufmarkt Kempten Donnerstag, 29.12.2016 17.30 Uhr
Kaufmarkt Sonthofen Donnerstag, 29.12.2016 17.30 Uhr
Kaufmarkt Lindau Donnerstag, 29.12.2016 17.30 Uhr
Feneberg Erding Donnerstag, 29.12.2016 17.30 Uhr

Gezeigt werden pro Vorführung insgesamt 18 Vulkane, Einzelbatterien und Batterieverbünde mit verschiedenen Effekten. Dazu gibt es noch ein bisschen Insiderwissen von den Pyrotechnikern.
Sie können vor Ort jedes Feuerwerk bewerten.
Damit Sie auch Ihr Wunsch-Feuerwerk erhalten, können Sie nach der Show Ihr individuelles Paket für den nächsten Tag vorbestellen.


Tags:
Feuerwerk Vorführung Demo-Schießen Kaufmarkt Feneberg Silvester Böller Batterie Vulkan Rakete


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Eros Ramazzotti
Fuoco Nel Fuoco
 
Max Giesinger
Irgendwann ist jetzt
 
Mathea
2x
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall an Bahnübergang in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bergung am Öschlesee
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Cessna stürzt in Öschlesee bei Sulzberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum