Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

EU stimmt der Übernahme von Allgäuland durch Arla Foods zu
08.11.2011 - 10:00
Die EU-Kartellbehörden haben der Übernahme der Allgäuland-Käsereien GmbH und ihrer Beteiligungsgesellschaften durch Arla Foods zugestimmt. Die Übernahme wird heute wirksam.
"Wir freuen uns sehr über diese Entscheidung der EU", sagt Torben Olsen, Geschäftsführer von Arla Foods Deutschland. Bereits im September hatten die Gesellschafter der Allgäuland-Käsereien in das Kaufangebot der Arla Foods eingewilligt. Damit steht einer Eingliederung von Allgäuland in das skandinavisch-deutsche Molkereiunternehmen nichts mehr entgegen.

Das Ziel von Arla Foods ist es, zu den drei führenden Milchverarbeitern im deutschen Markt zu gehören. „Gemeinsam mit Allgäuland kommen wir diesem Ziel einen Schritt näher“, erklärt Olsen. "Die kommenden Wochen stehen noch im Zeichen der Bestandsaufnahme. Auf Grundlage der Ergebnisse dieser Untersuchungen werden wir dann über die nächsten Schritte entscheiden." Den Milchbauern der Allgäuland garantiert Arla Foods auf Basis neuer Liefer-verträge die Abnahme ihrer Milch.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum