Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Touristiker im Allgäu müssen umdenken - Studie zur Schneesicherheit vorgestellt
19.04.2013 - 07:03
Die Touristiker im Allgäu müssen umdenken. Zumindest wenn es nach einer Studie des Deutschen Alpenvereins und der Universität Innsbruck zur Schneesicherheit der Region in den kommenden 20 Jahren geht.
Von den 46 Skigebieten in ganz Bayern werden nur drei mit Hilfe von Schneekanonen schneesicher bleiben. Mit dem Fellhorn- und der Nebelhornbahn befinden sich zwei der drei im Allgäu. Mittelfristig könnten sich auch die Skigebiete Hochgrat bei Oberstaufen, die Hörnerbahn Bolsterlang und das Skiparadies Grasgehren halten, so die Studie weiter. Schneesicher sind Gebiete, wenn an 100 Tagen Skibetrieb möglich ist. Der Alpenverein will aufgrund der Studie erreichen, dass keine Subventionen mehr für Schneekanonen von Seiten des Freistaats aufgewendet werden.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum