Moderator: Marcus Baumann
Der AllgäuWECKER
mit Marcus Baumann
 
 

Rettungskette "Forst" soll für schnellere Hilfe sorgen
04.06.2013 - 08:00
Ab nächsten Jahr soll es in Bayern die landesweite Rettungskette "Forst" geben. Damit soll bei einem Waldunfall schnellere Hilfe möglich sein, so Forstminister Helmut Brunner.
Geplant seien 12.000 Rettungstreffpunkte quer durch alle kommunalen, privaten und staatlichen Wälder. Alle 2,5 Kilometer soll es ein Schild mit einem nummerierten Treffpunkt für Rettungskräfte geben. Durch dieses Landesweite System könnten Rettungskräfte dann schneller zum jeweiligen Unfallort gelotst werden. Allein in Bayern gab es vergangenes Jahr rund 4.000 Waldunfälle, wovon 16 tödlich endeten.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum