Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Symbolbild Eishockey
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Ostallgäu - Buchloe
Samstag, 10. November 2018

ESV Buchloe gewinnt mit 5:2 gegen SC Reichersbeuren

Piraten erbeuten drei wichtige Punkte trotz kurzem Blackout

Dank einer über weite Strecken konzentrierten Leistung haben die Buchloer Piraten am Freitagabend verdientermaßen den zweiten Auswärtssieg der Saison eingefahren. Gegen den SC Reichersbeuren holten die Freibeuter beim 5:2 (2:1, 1:1, 2:0) Erfolg in der Bad Tölzer Eisarena drei Punkte, die gegen den unmittelbaren Konkurrenten um die Top-Fünf Ränge fast schon doppelt wert sind. Denn damit ziehen die Piraten vor dem Sonntagspiel gegen Farchant auch in der Tabelle erst einmal am SCR vorbei.

Der ESV startete fokussiert und dies wurde gleich in Form der frühen Führung belohnt. So dauerte es gerade einmal 81 Sekunden, bis Timo Hauck die Scheibe nach einem gewonnenen Bully in die Gefahrenzone vors Tor brachte, wo Michal Telesz den Puck zum 1:0 über die Linie drückte. Doch nur fünf Minuten später nutzten die Gastgeber eine kurze Unaufmerksamkeit der ESV-Hintermannschaft zum Ausgleich, als Kapitän Andreas Andräs Distanzschuss hinter Buchloes Schlussmann Arion Martinaj zum 1:1 einschlug (7.). Die Gennachstädter zeigten sich aber nicht großartig geschockt und gingen abermals in Front. Eine sehenswerte Kombination über Marco Göttle und Michal Telesz erreichte Timo Hauck im Slot, der dem langjährigen Oberligakeeper Sandro Agricola im Reichersbeurer Tor keine Abwehrchance ließ (8.). Auch im Anschluss hatten die Buchloer die absolut faire Partie ganz gut im Griff. Defensiv versuchte man eng am Mann zu stehen – was auch größtenteils gelang – und offensiv suchte man schnell den Weg zum Tor. Ein weiterer Treffer fiel aber bis zu Pause dennoch nicht mehr.
Im Gegensatz zum Auftaktdrittel erwischten die Buchloer im zweiten Abschnitt dann allerdings einen Katastrophenstart, da Robert Schatton schon 13 Sekunden nach Wiederbeginn Martinaj am kurzen Eck zum 2:2 Ausgleich überraschte. Auch im Anschluss wirkten die Piraten jetzt wie von der Rolle. So hätte Sekunden später Andreas Pfaff die Partie binnen weniger Augenblicke fast komplett gedreht. Doch dieses Mal reagierte der ESV-Tormann klasse. Trotzdem waren die Buchloer auch in den folgenden Minuten weiterhin viel zu zaghaft, weshalb die Hausherren weiter Morgenluft witterten. Erst gegen Drittelmitte kamen die Piraten wieder etwas besser zurück in die Spur und konnten sich zu diesem Zeitpunkt glücklich schätzen, dass der SCR diesen zehnminütigen Blackout nicht noch mehr bestraft hatte. Stattdessen schlugen die Rot-Weißen wieder zu: Einen gelungenen Angriff über Alexander Krafczyk setzte John Boger aus spitzem Winkel nach genau 31 Minuten zur erneuten 3:2 Führung in die Maschen. Dadurch begünstigt kam nun auch die Sicherheit wieder zurück ins Spiel, sodass man mit dem allerdings immer noch hauchdünnen Vorsprung zum zweiten Mal in die Kabinen gehen konnte.

Aus diesen kamen die Pirates im entscheidenden Durchgang nun deutlich konzentrierter, weshalb man in den finalen 20 Minuten auch nichts mehr wirklich anbrennen ließ. Denn schon nach 43 Minuten besorgte Robert Wittmann das beruhigende 4:2, als er Tormann Michael Iszovics flach überwand. Iszovics hatte zuvor Agricola beim letzten Seitenwechsel im Kasten der Oberbayern ersetzt. Dem Tor vorausgegangen war eine starke Puckeroberung von Alexander Krafczyk, der dann Wittmann in der Mitte bedient hatte. Dieser nahm die alles andere als einfach zu kontrollierende Scheibe toll an und schloss eiskalt ab. Anschließend agierten die Buchloer clever und ließen defensiv selbst in Unterzahl nicht mehr all zu viel zu. Beste Gelegenheit zum Anschluss hatten die Reichersbeurer noch unmittelbar nach dem 4:2, doch Martinaj entschärfte einen Alleingang von Samuel Matha stark mit der Fanghand (44.). Und so lief den Gastgebern zusehends die Zeit davon, während der ESV geduldig auf die abschließende Entscheidung lauerte. Diese fiel dann nach 53 Minuten, als Alexander Krafczyk mit dem 5:2 endgültig den Deckel drauf machte und den größtenteils gelungenen Auswärtsauftritt mit drei wichtigen Punkten besiegelte.(pm)


Tags:
Eishockey Sieg ESVBuchloe Piraten



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Ravensburg Towerstars verpflichten Tim Sezemsky - Verstärkung für die aktuelle Hauptrunde
Kurz vor dem Eintritt in die heiße Phase der aktuellen Hauptrunde haben die Ravensburg Towerstars einen ersten Neuzugang für die nächste Saison 2020/21 ...
Heimsieg für ECDC Memmingen - Dominante Leistung- 5:0-Erfolg gegen die Islanders
Im dritten Allgäu-Bodensee-Derby vor heimischer Kulisse überzeugten die Memminger Indians auf ganzer Linie. Am Ende stand ein deutlicher 5:0 Sieg auf der ...
Schweres Wochenende für den EV Lindau - Memmingen und Regensburg die Gegner
Das vergangene Wochenende hatte für die EV Lindau Islanders Licht und Schatten parat. Mit einem Sieg nach Overtime (3:2 n.V. gegen Selb) und einer Niederlage (1:6 ...
ECDC Memmingen will Siegesserie weiter fortsetzen - Indians treffen auf Lindau und Konkurrent Rosenheim
Heute Abend kommt es am Memminger Hühnerberg zum Allgäu-Bodensee-Derby gegen den EV Lindau. Die Indians wollen ihren tollen Lauf fortsetzen und auch gegen die ...
ERC Sonthofen will Pleite aus Passau wiedergutmachen - Bulls treffen auf Waldkraiburg und Höchstadt
Nach vier Spieltagen stehen die Bulls, trotz der Niederlage bei den Passau Black Hawks, mit neun Punkten auf Tabellenrang zwei und somit im Soll. Dennoch müssen die ...
Heimspiel gegen den Tabellenzweiten Dresden - AllgäuStrom Volleys spielen am Samstag zu Hause in Sonthofen
Die Sonthofer Bundesliga-Volleyballerinnen empfangen am kommenden Samstag (25.1., 19:30 Uhr) den aktuell Tabellenzweiten VCO Dresden. Nach der Niederlage beim ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Queensberry
Too Young
 
Sam Feldt
Post Malone (feat. RANI)
 
Tagtraeumer
Pfeile
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum