Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Hier kommt die Bildunterschrift rein!
(Bildquelle: (c) Skiclub Oberstdorf)
 
Oberallgäu - Oberstdorf
Montag, 26. Februar 2018

Oberstdorf: Deutschen Meisterschaften im Langlauf

In Oberstdorf fanden vom 23.02. bis 25.02. die Deutschen Meisterschaften im Langlauf statt.

Wettkampftag Sprint

In der Altersklasse U16 weiblich kommen alle 3 SCO Starterinnen ins Finale. Verena Veit krönte ihre hervorragende Leistung im Sprint mit dem deutschen Meistertitel. Ihre Vereinskolleginnen Germana Thannheimer und Agnes Niederacher runden das gute Ergebnis mit den Plätzen 4 und 5 ab. Bei den Damen belegte Laura Gimmler den sehr guten 3. Platz.


 

Die anderen SCO Starter kamen leider nicht ins Finale und belegten folgende Plätze:

Leo Paluka U16 (14.) Kosima Fink U18 (26.) Marius Bauer U18 (10.) Mina Thannheimer U20 (15.) Thomas Spötzel U20 (8.)

Am 2. Wettkampftag, einem Einzelrennen in der klassischen Technik, erkämpften sich die SCO Starter auf der schweren Strecke folgende Plazierungen:

U16w 7,5 km: Germana Thannheimer 4., Verena Veit 5., Agnes Niederacher 10.

U16m 10 km: Leo Paluka 5.

U18w 10 km: Kosima Fink 20.

U18m 15 km: Marius Bauer 13.

U20w 10 km: Mina Thannheimer 6.

Herren 15 km: Thomas Spötzel 6.

An diesem Tag sicherte Celine Meyer für den SCO in der Juniorenklasse den deutschen Meistertitel.

Der 3. Wettkampftag forderte nochmal alles von den jungen Sportlern.
Bei eisigen -11 ° C fand ein Massenstart in der freien Technik statt. Auch an diesem Tag belegten die SCO Starter wieder hervorragende Plätze. Bei der männlichen Jugend U16 erkämpfte sich Leo Paluka einen starken 2. Platz.
Germana Thannheimer und Verena Veit bestätigen ihre gute Form und belegten bei der Jugend U16 die Ränge 3 und 4. Agnes Niederacher lief auf den guten 11. Platz.
Marius Bauer holte sich in einem starken Feld der Jugend U18 einen sehr guten 4. Platz. Bei den Juniorinnen holte sich Celine Meyer mit dem 3. Rang den 2. Stockerlplatz. Mina Thannheimer lief auf den guten 6. Platz.

Bei den Herren waren Weltcupläufer wie Sebastian Eisenlauer und Florian Notz am Start. 
In diesem starken Feld erkämpfte sich Thomas Spötzel den 10. Platz. (PM)

 

 

Text-Normal


Tags:
langlaufmeisterschaften sprint meistertitel allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Elina Born & Stig Rästa
Goodbye To Yesterday
 
Lukas Graham
Happy For You
 
Ellie Goulding & blackbear
Worry About me
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall bei Aichstetten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bundesverdienstkreuz
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Polizei sucht Besitzer
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum