Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
SKISPRINGER GRANERUD (NOR): POSITIVER CORONA-TEST BEI SKI-WM IN OBERSTDORF
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolfoto
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kaufbeuren
Dienstag, 22. Dezember 2020

Neuer Gleichstellungsbeirat in der Stadt Kaufbeuren

Der Kaufbeurer Stadtrat hat auf Antrag der Fraktionen von CSU und GRÜNEN die Chance ergriffen um über die Einrichtung eines Beirates zur Gleichstellung positive sozialpolitische Veränderungen für alle zu erreichen. Die Gleichstellung von Frauen und Männern gehört zu den Grundwerten unserer Demokratie. Um dieses Ziel zu erreichen, braucht es nicht nur die Anerkennung des Gleichstellungsgesetzes, sondern es muss konkret und wirksam in allen Bereichen des Lebens angewendet und umgesetzt werden. In Politik, Wirtschaft und Arbeitsmarkt, Gesundheits- und Wohnungswesen, Bildung, Recht, Mobilität, Schutz vor Gewalt im öffentlichen und privaten Bereich und bei kommunalen Dienstleistungen.

Kommunale Politik und Verwaltung setzen entscheidende Rahmenbedingungen für gleichwertige Lebensverhältnisse und ein funktionierendes, gleichberechtigtes Alltagsleben aller Bürgerinnen und Bürger.

Mit strukturellen Veränderungen soll die Gleichstellungsarbeit in Kaufbeuren neu aufgestellt werden. Mit einer dauerhaften, stabilen institutionalisierten Struktur. Bisher hatten seit fast 30 Jahren die Frauen des Frauen_FORUM`s Kaufbeuren die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt sach- und fachkundig unterstützt.

Im neuen Beirat werden Mitglieder aller Stadtratsfraktionen eingebunden. Verstärkt durch sachkundige Fachkräfte aus der Frauen-, Männer- und Geschlechterarbeit. Die Fachkompetenz, die von den Stadträten und von den Mitgliedern aus den Verbänden, Organisationen und Institutionen und von der Gleichstellungsstelle in den Beirat einfließt, verleiht dem Beirat eine starke Stimme in der Verwaltung und Stadtpolitik.

Durch die breite Zusammensetzung des Gremiums soll auch die Vernetzung mit anderen Beiräten, wie zum Beispiel dem Seniorenbeirat oder dem Beirat für Vielfalt und offene Gesellschaft gesichert werden. Damit erhält die Kaufbeurer Gleichstellungspolitik eine unmittelbare Verbindung zur Stadtgesellschaft. Sie sichert die zukunftsorientierte Weiterentwicklung der Gleichstellungsarbeit.

Aus meiner langjährigen Arbeit im Frauen – und Gleichstellungsbereich weis ich, wie schwierig es ist, Geschlechterthemen auf die Tagesordnung zu setzten. Die einstimmige Zustimmung und die positive Resonanz allen Kolleginnen und Kollegen im Kaufbeurer Stadtrat zeigt Aufbruchsstimmung und gibt Auftrieb für die nächsten Jahre! “ so Ulrike Seifert, stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Stadträtin der GRÜNEN Kaufbeuren.

Ulrike Seifert war 2 Jahre lang Delegierte des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) im Deutschen Frauenrat und war 2007 Preisträgerin des Gleichstellungspreises des DOSB (Alice-Profe-Preis)


Tags:
Gleichstellung Beirat Neugründung Allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
matakustix
AlmÖsiKing
 
Adel Tawil
1000 gute Gründe
 
Jendrik
I Don´t Feel Hate
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum