Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
WELTGESCHEHEN
EU will strenge Beschränkungen für Einreise aus den USA aufheben
Brüssel (dpa) - Menschen aus den Vereinigten Staaten und mehreren anderen Ländern können künftig wieder leichter in die Europäische Union einreisen. Das bestätigte die portugiesische Ratspräsidentschaft am Mittwoch nach Beratungen der ständigen Vertreter der EU-Staaten in Brüssel.
 
Kaufbeuren
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kaufbeuren
Montag, 28. Juli 2014

Bürgerentscheide verfehlen Mindestquote

Nicht einmal ein Drittel der Stimmberechtigten in Kaufbeuren sind am gestrigen Sonntag zu Wahl gegangen. Nachdem für keine Antwort eine erforderliche Mehrheit zusammenkam, scheiterten beide Bürgentscheide. Heißt: Der Stadtrat muss jetzt doch selbst entscheiden, wie es weitergeht.

Damit hätte wohl im Vorfeld niemand gerechnet. Die Wahlbeteiligung lag bei etwas über 31 Prozent, doch keiner der beiden Entscheide konnte die notwendige Anzahl an Stimmen sammeln. Beim Ratsbegehren waren 5.674 gültige Ja-Stimmen zusammengekommen, beim Bürgerbegehren sogar nur 2.995. Bei Gemeinden bis 50.000 Einwohnern gilt in Bayern eine Erfolgsquote von 20 Prozent. Demnach wäre ein Bürgerentscheid erst ab etwa 6.588 Stimmen für eine Antwort gültig.

Klare Absage für neues Stadtviertel
Die Abstimmenden haben trotzdem entsprechend votiert. Dabei erhielten die Initiatoren eines neuen Stadtviertels eine klare Absage. 68,5 Prozent lehnen ein solches ab. Beim Ratsbegehren, ob ein Fachmarktzentrum im Forettle gewünscht wird, liegen die Antworten schon näher beieinander. 56,7 Prozent können sich das vorstellen, 43,3 Prozent nicht. Klare Aufträge an den Stadtrat, allerdings ist dieser durch die nicht ausreichende Zahl an Stimmen nicht an das Votum gebunden.

Wie geht es jetzt weiter?
In seiner morgigen Sitzung will der Stadtrat von Kaufbeuren zunächst ein Ratsbegehren zur Durchführung eines Bürgerentscheids zur Errichtung einer Eissporthalle besprechen und auf den Weg bringen. Außerdem soll eine Standortentscheidung getroffen werden, wo der ESV Kaufbeuren künftig seine Runden drehen soll. Die Sitzung beginnt am morgigen Dienstag um 19 Uhr im Rathaus.


Tags:
bürgerentscheid forettle stadtrat ergebnis


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Alice Merton
Why so Serious
 
Sasha
Waterfalls
 
Riku Rajamaa
Painless Love
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Polizei sucht Besitzer
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Fußball bei der DJK Seifriedsberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sattelzug kippt auf A96 bei Kissleg um
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum