Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Die Ostrach bei Hochwasser (Archiv)
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Allgäu
Donnerstag, 4. Januar 2018

Überschwemmungen und Erdrutsche im Allgäu möglich

Tauwetter sorgt für Dauerregen und anschwellende Flusspegel

Am Mittwoch erreichte planmäßig das Sturmfeld von Orkan Burglinde auch das Allgäu, Kleinwalsertal sowie Bodenseeregion. Jetzt muss mit Tauwetter gerechnet werden: Das Wasserwirtschaftsamt rechnet mit Meldestufe zwei, teils sogar drei, an Iller oder Wertach.

Dabei gab es verbreitet Sturmböen von 75 km/h (Memmingen, Oberstdorf) bis 100 (Birgsau, Balderschwang, Lindau) km/h. Noch stärker war der Wind kurz vor Mittag mit 104 bis 113 km/h in Pfronten, Sonthofen und Oberstaufen ...auf dem Nebelhorn wurden maximal 196 km/h gemessen, auf dem Hochgrat 191 km/h.

Am Donnerstag bleibt es mit Sturmtief Christine in den Bergen anhaltend stürmisch, im Tal gibt es vor allem anhaltenden Dauerregen mit lokalen Überschwemmungen und Erdrutschen! Das Wasserwirtschatsamt rechnet in einer aktuellen Einschätzung von Donnerstagmorgen mit steigenden Wasserständen. Dadurch könnte es vor allem im Bereich der Iller und der Wertach zu Ausuferungen (Meldestufe 1 bis 2, vereinzelt auch 3) kommen. Auch im Bereich von Günz und Mindel kann stellenweise die Meldestufe 1 erreicht werden, heißt es. Die Warnung gilt zunächst bis Samstagmorgen.

Zurück zum Wetter: Am Freitag lässt der Wind auch in der Höhe langsam nach, übers Wochenende geht es ruhig, teilweise sonnig und föhnig weiter. Die Wettervorhersage: www.wetter-allgaeu.de


Tags:
allgäu überschwemmungen erdrutsche wetter



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Glätteunfall führt zu einer Reihe von Anzeigen - Anzeigen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unter Alkoholeinfluss
Eine 69-jährige Pkw-Fahrerin verlor gestern auf der BAB 7 im Bereich von Illertissen wegen nicht angepasster Geschwindigkeit bei schlechten Wetterverhältnissen ...
Zahlreiche Winterunfälle in und um Kempten - Plötzlicher Schneefall sorgt für Probleme auf den Straßen
Im Zeitraum von Dienstagnachmittag bis Mittwochmorgen wurden durch die Verkehrspolizei Kempten acht Unfälle aufgenommen, bei denen die winterlichen ...
Sturmtief Lolita bringt Sturm und Schnee ins Allgäu - Anfang Februar noch mehr Schnee durch Nordlage?
Sturmtief LOLITA über der Nordsee (Name wurde so von der Freien Universität Berlin vergeben) bringt am Dienstag turbulentes Wetter in die ...
Schnee im Allgäu bis ins Flachland erwartet - Sturmtief Kim sorgt für Abwechslung
Jetzt bringt Sturmtief KIM bei Island Abwechslung in das Wetter in der Allgäu-Bodensee-Region. Der Montag begintn zwar schön und bleibt dank Föhn bis am ...
Viel zu wenig Schnee in den Alpen - Illertal erst ab Sonthofen mit Schnee bedeckt
Am letzten Wochenende hat es endlich geschneit: zuerst am Alpenrand, am Sonntag gab es auch Schneeschauer im Flachland. Das hochaufgelöste Flachfarbenbild des ...
Lawinengefahr wieder mäßiger in den Allgäuer Alpen - Frischen Triebschnee vorsichtig beurteilen
Durch das warme und milde Wetter in den vergangenen Tagen ist die Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen wieder zurückgegangen. Der Lawinenwarndienst Bayern gibt ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Anastacia
Welcome To My Truth
 
Nico Santos
Oh Hello
 
Chico Rose
Sad (feat. Afrojack)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum