Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Die Ostrach bei Hochwasser (Archiv)
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Allgäu
Donnerstag, 4. Januar 2018

Überschwemmungen und Erdrutsche im Allgäu möglich

Tauwetter sorgt für Dauerregen und anschwellende Flusspegel

Am Mittwoch erreichte planmäßig das Sturmfeld von Orkan Burglinde auch das Allgäu, Kleinwalsertal sowie Bodenseeregion. Jetzt muss mit Tauwetter gerechnet werden: Das Wasserwirtschaftsamt rechnet mit Meldestufe zwei, teils sogar drei, an Iller oder Wertach.

Dabei gab es verbreitet Sturmböen von 75 km/h (Memmingen, Oberstdorf) bis 100 (Birgsau, Balderschwang, Lindau) km/h. Noch stärker war der Wind kurz vor Mittag mit 104 bis 113 km/h in Pfronten, Sonthofen und Oberstaufen ...auf dem Nebelhorn wurden maximal 196 km/h gemessen, auf dem Hochgrat 191 km/h.

Am Donnerstag bleibt es mit Sturmtief Christine in den Bergen anhaltend stürmisch, im Tal gibt es vor allem anhaltenden Dauerregen mit lokalen Überschwemmungen und Erdrutschen! Das Wasserwirtschatsamt rechnet in einer aktuellen Einschätzung von Donnerstagmorgen mit steigenden Wasserständen. Dadurch könnte es vor allem im Bereich der Iller und der Wertach zu Ausuferungen (Meldestufe 1 bis 2, vereinzelt auch 3) kommen. Auch im Bereich von Günz und Mindel kann stellenweise die Meldestufe 1 erreicht werden, heißt es. Die Warnung gilt zunächst bis Samstagmorgen.

Zurück zum Wetter: Am Freitag lässt der Wind auch in der Höhe langsam nach, übers Wochenende geht es ruhig, teilweise sonnig und föhnig weiter. Die Wettervorhersage: www.wetter-allgaeu.de


Tags:
allgäu überschwemmungen erdrutsche wetter



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Bis zum Winter noch viel zu tun in Oberstdorf - Schanzen- und Langlaufzentrum aber weiterhin im Plan
Dank einer guten Bauplanung und einem vorbildlichen Hand-in-Hand der beteiligten Gewerke konnte der Zeitplan für die Baumaßnahmen in der Audi Arena und im ...
Tat vor Ort 2.0 bei der Firma Bosch - Unterstützung für ehrenamtliche Tätigkeiten der Mitarbeiter
Die Firma Bosch unterstützt seine Mitarbeiter, wenn sich diese außerhalb der Arbeitszeit ehrenamtlich einsetzen. Per Bewerbungsverfahren können sie dann ...
Nach Föhneinbruch: Regen und Abkühlung im Allgäu - Altweibersommer geht die Puste aus
Was für ein prächtiger Sonntag: Am Morgen störten zwar noch ein paar dichtere hohe Wolken, ab Mittag herrschte eitel Sonnenschein und mit warmer Luft aus ...
Immenstadt bekommt einen Waldkindergarten - Der Betrieb soll 2020 mit 14 Kindern beginnen
Die Bewerbungszeit war kurz und dennoch haben sich insgesamt 14 Eltern dazu entschlossen, ihre Kinder künftig in einen Waldkindergarten zu bringen. Im September des ...
Wanderweg bei Hinanger Wasserfälle gesperrt - Aktuelle Wetterlage führte bereits zu Baumabgang
Der Abgang führte dazu, dass derzeit am Hang des Wasserfalls ca. 15 - 20 m rechtsliegend, Erd- und Gesteinsmassen frei über dem Wanderweg hängen und ...
Vollsperrung bei Gunzesried verschoben - Schlechtes Wetter verschiebt Sperrung um eine Woche
Wegen der für Mittwoch angekündigten schlechten Wetterlage verschiebt sich die angekündigte Vollsperrung der Kreisstraße OA 27 zwischen Halden und ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Wincent Weiss
Einmal im Leben
 
Adele
Water Under The Bridge
 
Marit Larsen
If A Song Could Get Me You
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum