Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Symbolbild
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Allgäu
Samstag, 12. September 2020

Noch keine kalten Herbsttage in Sicht!

Langsam aber sicher schleicht sich der Herbst ins Land.



Frühnebel gab es schon die letzten Tage, am Freitag hielt sich am Bodensee und im Unterland die graue Suppe teils bis am Vormittag, gleichzeitig türmten sich über den Bergen noch große, dicke Quellwolken auf.
Freitag- und Samstagnachmittag und -abend sind am Alpenrand lokale Schauer und vereinzelte Gewiter möglich.

Ab Sonntag sorgt das kräftige Hoch für sonniges, trockenes und am Wochenbeginn für die Jahreszeit sehr warmes Spätsommerwetter. Die Temperaturen steigen auf 19 (Nebelhorn) bis 29 (Tal) Grad!
Im jahre 1975 gab es aber Mitte September schon mal 17 (Säntis) bis 33 (Oberstdorf) Grad.
 
In der zweiten Wochenhälfte hat es wieder mehr Wolken und lokale gewittrige Schauer. Zum Wochenende kühlt es mit Nordwind wieder etwas ab.

Ein richtiger Schlechtwetter- oder Kälteeinbruch ist aber bis nach dem (astronomischen) Herbstbeginn vorerst nicht in Sicht.


Tags:
Wetter Herbst Schlecht Wetter


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
folkshilfe
Simone
 
3 Doors Down
It´s Not My Time
 
Rudimental
Lay It All On Me
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Lackiererei Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall auf der B31
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum