Moderator: Ted & Felix
mit Ted & Felix
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolfoto
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Unterallgäu
Dienstag, 17. März 2020

Corona: Neue Maßnahmen im Unterallgäu und Memmingen

Der Freistaat Bayern hat eine neue Allgemeinverfügung zum Veranstaltungsverbot und Betriebsuntersagungen erlassen. Daher wurden im Unterallgäuer Landkreis und auch in der Stadt Memmingen zahlreiche, weitere Maßnahmen ergriffen.

Memmingen:

Oberbürgermeister Schilder hat alle Stadtratssitzungen bis zum 19. April 2020 abgesagt. Zu Eheschließungen ist nur noch das Brautpaar zugelassen. Und Beerdigungen sind nur im Beisein der engsten Verwandten (max. 10 Personen) durchzuführen. Zudem wird auch das Memminger Hallenbad geschlossen.

Mindelheim:

Neben den Kindertagesstätten, den Schulen einschließlich der Musikschule, sind die Mindelheimer Museen, die Stadtbücherei und das Hallenbad bis einschließlich Sonntag, 19. April geschlossen. Die Leihfrist der in der Bücherei entliehenen Medien wird automatisch bis Freitag, 24. April verlängert.

Veranstaltungen:

Der Landkreis Unterallgäu sagt alle eigenen Veranstaltungen sowie sämtliche Veranstaltungen im Landratsamt, die in den kommenden Wochen stattfinden sollten, ab oder verschiebt sie auf einen späteren Zeitpunkt. Betroffen davon sind beispielsweise:

Ob Rentenversicherung, Blindenbund, Bezirk, Seniorenbeauftragte oder Existenzgründerberatung - voraussichtlich bis nach den Osterferien (19. April) finden im Landratsamt keine Sprechtage mehr statt.

Das neue Elterncafé in Bad Wörishofen hätte am Donnerstag, 19. März, starten sollen. Ein neuer Termin wird bekanntgegeben. Auch das Elterncafé in Mindelheim am 24. März und 7. April sowie das Babycafe in Babenhausen am 26. März finden nicht statt.

Die für 24. März geplante Informationsveranstaltung zur Wahl des neuen Unterallgäuer Inklusionsbeirats muss verschoben werden. Der neue Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Der für 31. März im Kreislehrgarten geplante Schnittkurs von Kreisfachberater Markus Orf entfällt.

Die Sportlerehrung des Landkreises, bei der am 1. April 176 Einzelsportler und 46 Mannschaften für ihre herausragenden sportlichen Leistungen im vergangenen Jahr geehrt werden sollten, wird abgesagt.

Gerichtsverhandlungen:

Beim Landgericht Memmingen wird im Einzelfall geprüft, welche Gerichtsverhandlungen und Gerichtstermine verschoben werden können. Es obliegt den Richterinnen und Richtern im Rahmen der richterlichen Unabhängigkeit, über die Durchführung von Sitzungen zu entscheiden.

Bitte erkundigen Sie sich im Zweifelfall telefonisch, ob die Termine stattfinden.


Tags:
Maßnahmen Unterallgäu Memmingen Coronavirus


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Daddy Yankee feat. SNoW
Con Calma
 
C.J. Lewis
Sweets For My Sweet
 
Edmund
Freindschoft
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum