Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Das Rathaus von Bad Wörishofen
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Unterallgäu - Bad Wörishofen
Mittwoch, 27. August 2014

Ausgebliebene Fremdenverkehrsbeiträge in Bad Wörishofen

Therme verweist auf Vereinbarung mit der Stadt

Die Therme Bad Wörishofen hat heute Stellung zu den Vorwürfen gegen sie genommen. Darin geht es um die nicht oder nicht all zu hoch ausgefallenen Zahlungen von Fremdenverkehrsbeiträgen an die Kneippstadt.

Fakt sei, dass die Therme eine Vereinbarung mit der Stadt habe, durch die sie von der Zahlung von Fremdenverkehrsbeiträgen freigestellt worden sei. "Die Stadt hatte meinem Vater Josef Wund und mir unter Altbürgermeister Singer in den ersten Verhandlungen eine Befreiung des Fremdenverkehrsbeitrages zugesichert. Ohne diese Zusicherung hätte es die Therme Bad Wörishofen nicht gegeben.", sagt Geschäftsführer Jörg Wund in einer Pressemitteilung.

Im vergangenen Jahr sei zudem ein Beitrag von 70.000 Euro an die Stadt geflossen. Zudem verweist Wund auf die hohen Gewerbesteuerzahlungen der Therme. Drei Millionen Euro seien so in den vergangenen Jahren an Bad Wörishofen gezahlt worden.

Fachleute sagen gegenüber Radio AllgäuHIT, dass eine solche Zusage allerdings nicht machbar sei. Eine solche Entscheidung könne nicht allein von einem Bürgermeister getroffen werden. Mindestens der Stadtrat hätte darüber abstimmen müssen. Klaus Holetschek, der Nachfolger des 2011 verstorbenen Altbürgermeisters, war schon damals bei der Stadt Bad Wörishofen aktiv. Er war zu dieser Zeit Finanzreferent im Stadtrat.


Tags:
fremdenverkehrsbeitrag therme unterallgäu vereinbarung



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Memmingen:Versuchter Fahrradtrick endet auf Autoscheibe - Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro
In den Nachmittagsstunden des Dienstag, 15.10.2019, befuhr ein Pkw-Lenker die Beslerstraße Memmingen in Fahrtrichtung Buxacher Straße. Er nahm dann ...
Markt Wald: Radfahrer stürzt und verletzt sich schwer - 69-Jähriger ins Krankenhaus gebracht
Am Dienstagnachmittag, den 15.10.2019 kam ein 69-jähriger Radfahrer in der Dorfstraße in Immelstetten im Baustellenbereich zu Sturz. In der Mitte der Fahrbahn ...
Maishäcksler aus Mindelheim im Vollbrand - Sachschaden in Höhe von 350.000 Euro
Auf einem Maisfeld bei Tiefenried geriet am späten Montagabend ein Maishäcksler in Vollbrand. Während ein 35-Jähriger mit dem Häcksler den Mais ...
Unfall mit landwirtschaftlichem Gespann in Mindelheim - Enstandender Sachschaden von 22.500 Euro
Am Montagabend befuhr ein 49-Jähriger mit seinem Pkw die Straße von Unterkammlach in Richtung Bergerhausen. Gleichzeitig befuhr ein 29-Jähriger mit ...
Mann aus Erkheim wird von Großaufgebot gesucht - Polizei findet ihn in den Morgenstunden
Noch vor Mitternacht verlagerte sich das Einsatzgeschehen dann nach Erkheim. In einem dortigen Ortsteil war ein Mann nach einem Familienstreit abgängig. Es bestand ...
Polizei Memmingen erwischt 17-Jährigen unter Alkohol - Polizei fällt fehlendes Kennzeichen auf
In den Nachtstunden des Sonntags, 13.10.2019 fiel einer Streifenbesatzung in Memmingen in der Donaustraße ein Kleinkraftrad auf, an dem das notwendige ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Dermot Kennedy
Power Over Me
 
Blondie
Maria
 
Avicii feat. Sandro Cavazza
Without You
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum