Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Symbolbild
(Bildquelle: Pixabay)
 
Unterallgäu - Bad Grönenbach
Dienstag, 9. Juli 2019

Statement von Landrat Weirather zu Tiermissbrauch

Landrat äußert sich zum Fall Endres in Bad Grönenbach

Nachdem publik wurde, dass im Unterallgäuer Bad Grönenbach ein schwerer Fall von Tiermissbrauch vorliegt und dies auch durch Videomaterial belegt werden kann, hat sich nun der Unterallgäuer Landrat Hans-Joachim Weirather zu Wort gemeldet mit einem Statement zu dem Vorfall. 

Das Tierwohl steht für uns an oberster Stelle. Erhalten wir Hinweise, die auf Tierquälerei hindeuten, gehen wir diesen umgehend nach. Stellen wir Missstände fest, sorgen wir dafür, dass diese beseitigt werden. Unsere Kontrollen sind immer nur Momentaufnahmen. Wir können bei keinem Betrieb rund um die Uhr vor Ort sein.

Der Milchviehbetrieb und seine Betriebsstätten wurden in den vergangenen Jahren regelmäßig kontrolliert. Insgesamt handelte es sich in den vergangenen fünf Jahren um 19 Regelkontrollen und 15 anlassbezogene Kontrollen (davon zehn Tierschutz-Kontrollen). Diese Kontrollen erfolgten selbstverständlich unangemeldet.

Landwirtschaftliche Betriebe werden im Rahmen von Cross Compliance nach Auswahl durch das zuständige Ministerium überprüft. Der Betrieb Endres war in den letzten Jahren fortlaufend ausgewählt und damit einer jährlichen Regelkontrolle unterzogen. Darüber hinaus erfolgten anlassbezogene Tierschutzkontrollen.

Bei den Kontrollen wurden tierschutzrechtliche Verstöße festgestellt. Die Beanstandungen bewegten sich im gering- bis mittelgradigen Bereich.  Die Auflagen zur Behebung der Mängel wurden unmittelbar vor Ort ausgesprochen und dem Landwirt wenn erforderlich nachfolgend schriftlich zugestellt. Im Rahmen dieser Amtskontrollen kam es zu keinen Bußgeldern oder Strafanzeigen, da die Mängel vom Betrieb immer beseitigt wurden.

Außerhalb dieser Kontrollen gingen weitere Hinweise bei uns ein, aus denen sich ein Verdacht auf eine Straftat ergab. In diesen Fällen haben wir Strafanzeige erstattet. In weiteren Fällen haben wir Stellungnahmen bei der Polizei beziehungsweise bei der Staatsanwaltschaft abgegeben. Zudem haben wir mehrfach Bußgelder wegen Verstößen gegen die Tiergesundheit verhängt.


Tags:
Landrat Unterallgäu Tiermissbrauch Kuh



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Verkehrsunfall auf St2037 bei Unterrieden - Frontaler Zusammenstoß nach Vorfahrtsverstoß
Am Nachmittag des 16.07.2019 ereignete sich auf der Staatsstraße 2037 zwischen Pfaffenhausen und Oberrieden ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. ...
Brand in Kammlacher Industriegebiet - Materialteile hatten sich in einer Maschine entzündet
Kurz vor Mitternacht kam es in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch zu einem Brand in einem Industriebetrieb im Gewerbepark Unterallgäu in Kammlach. Teile des ...
76-jährige entwendet 30 Pflastersteine in Türkheim - Polizei kann Frau mit Beute nach kurzer Suche sicherstellen
 Am Dienstagabend, 16.07.2019, wurde eine 76-jährige Frau von Anwohnern dabei beobachtet, wie sie 30 Pflastersteine von einer Baustelle entwendete. Die Steine ...
Führerschein abgeben und ein Jahr kostenlos Bus fahren - Landratsamt Unterallgäu mit Aktion für Senioren
Senioren, die ihren Führerschein abgeben, fahren ein Jahr lang kostenlos Bus. Wie das Landratsamt Unterallgäu mitteilt, können Senioren ihren ...
4. Bildungskonferenz des Landkreises Oberallgäu - Hauptthema: "Grundschule - und was dann?"
Grundschule – und was dann? Mit diesem Thema beschäftigten sich rund 70 Lehrkräfte und Referenten auf der 4. Oberallgäuer Bildungskonferenz des ...
Neue Beleuchtung für Sonthofer Hubschrauberlandeplatz - Eine Unterstützung für die Bergwacht bei Nachteinsätzen
Bei Einsätzen der Bergwacht ist die Unterstützung durch Hubschrauber inzwischen nicht mehr wegzudenken. In Sonthofen wurde der Landeplatz beim Bergwachtdepot, ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Ellie Goulding
Something In The Way You Move
 
Ed Sheeran & Justin Bieber
I Don´t Care
 
Marit Larsen
Coming Home
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Traktorunglück Balderschwang
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sport ist mehr als Bewegung
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hochwasser im Allgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum