Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Logo ESV Kaufbeuren
(Bildquelle: ESVK)
 
Ostallgäu - Kaufbeuren
Mittwoch, 5. Juli 2017

Charlie Sarault wechselt zum ESV Kaufbeuren

Mit dem 25 Jahre alten Mittelstürmer Charlie Sarault vom DEL2 Club EC Bad Nauheim kann der ESV Kaufbeuren seinen siebten Neuzugang für die kommende Saison 2017/2018 präsentieren.

Der in Fournier, ON, CAN geborene Linksschütze spielte in der vergangenen Saison erstmals in Europa und schnürte seine Schlittschuhe dabei für den EBEL Club Dornbirn Bulldogs und den slowakischen Club HC Banska Bystrica sowie schlussendlich auch sehr erfolgreich für den EC Bad Nauheim in der DEL2. Sein erstes DEL2 Auswärtsspiel absolvierte der technisch versierte Stürmer dabei mit den "Roten Teufeln" ausgerechnet bei seinem jetzigen neuen Verein in Kaufbeuren und konnte in diesem auch ein Tor und einer Torvorlage verbuchen. In insgesamt 18 Hauptrundenspielen für die Hessen kam er dabei auf beachtliche 25 Scorerpunkte. In Nordamerika lief der 178cm große und 81kg schwere Kanadier in der ECHL für die Utah Grizzlies auf, wo er in 77 Spielen 74 Scorerpunkte erzielen konnte und damit Top-Scorer seines Teams war. Auch in der starken AHL zeigte Charlie Sarault schon sein können, wo er in 105 Spielen für die Norfolk Admirals 35 Punkte sammeln konnte.

ESVK Geschäftsführer Michael Kreitl dazu: "Mit Charlie Sarault bekommen wir einen sehr spielstarken Mittelstürmer. Er vereint viele stärken im Offensivspiel, ohne dabei jedoch auch die Defensive außer Acht zu lassen. Daher passt er perfekt zu unserer Spielphilosophie. Er hatte letzte Saison aus meiner Sicht auch einen sehr großen Anteil am Aufschwung des EC Bad Nauheim. Wir freuen uns sehr, dass er sich nun dazu entschieden hat, nach Kaufbeuren zu kommen."

Charlie Sarault freut sich ebenfalls sehr auf seine Zeit in Kaufbeuren: "Der ESVK hat mich in der letzten Saison sehr beeindruckt. Es war eine geschlossene Mannschaft, die nur sehr schwer zu spielen war. Dabei habe ich auch nur sehr gute Dinge über die ganze Organisation gehört, egal ob über das Management, die Mitarbeiter, die Fans oder auch die Stadt an sich. Ich bin sehr aufgeregt und freue mich auf meinen Neustart in Kaufbeuren. Dabei möchte ich dem Team helfen so erfolgreich wie möglich zu sein, damit die Stadt und das Umfeld stolz auf die Mannschaft sein können."

 

 

 

 

 


Tags:
eishockey kaufbeuren esvk joker del2 allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
London Grammar
How Does It Feel (Paul Woolford Remix)
 
Nico Santos
Play With Fire
 
Ann Lee
2 Times
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall an Bahnübergang in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bergung am Öschlesee
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Cessna stürzt in Öschlesee bei Sulzberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum