Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Marion Mirtl
(Bildquelle: AllgäuStrom Volleys)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Donnerstag, 27. Juni 2019

Trainingsauftakt bei den AllgäuStrom Volleys

Bei den Sonthofer Bundesliga-Volleyballerinnen steht bereits am 1. Juli der Trainingsauftakt für die neue Saison an, die Mitte September beginnt. Die Kaderplanung ist zwar noch nicht zu 100% abgeschlossen, aber der Teammanager Achim Flick kann bereits wichtige Verpflichtungen für 2019/20120 vermelden.

Wie ja bereits vermeldet wurde, verlassen die Youngsters Lilian Engemann, Nikki Ziegmann und Lisi Kettenbach die Allgäuer in Richtung Lohhof. Doch Sonthofen konnte dies durch eigene junge Talente kompensieren. Auf der Zuspielposition wir zukünftig das junge Eigengewächs des TSV Sonthofen, Annika Zeller, antreten. Sie wird diese Position gemeinsam mit Katrin Keller besetzen, die eine weitere Saison bei den Volleys verlängert. Und auch im Angriff greifen die Volleys auf den eigenen Nachwuchs zurück. Katharina Schöll, die bereits in der letzten Saison einige vielversprechende Einsätze im Bundesligateam hatte, wird in den Stammkader berufen.

„Es freut uns sehr, dass wir nach den, zugegeben ärgerlichen, Abgängen, nun die beiden jungen TSV-Spielerinnen in unsere Truppe der erfahrenen Spielerinnen integrieren können.“ so der Teammanager Achim Flick vor dem Trainingsauftakt. Somit sind seit langem wieder einmal drei echte Eigengewächse der Sonthofer in der Bundesliga-Mannschaft. Denn auch Mittelblockerin Denise Senst ist nach ihrer Verletzung wieder fit für die kommende Saison.

Sehr erfreut sind die Verantwortlichen auch über die Vertragsverlängerungen mit den bisherigen Spielerinnen Lena Mendler, Caro Strobl, Caro Tiegel und Alexandra Kettenbach. Und eine weitere Top-Spielerin wird wieder in den Stammkader zurückkehren: Marion Mirtl, Angreiferin der Meistersaison, die berufsbedingt ein Jahr Pause machte, wird die Volleys wieder verstärken.

„Derzeit sind wir noch auf der Suche nach ein paar weiteren Spielerinnen, um den Kader zu komplettieren.“ fügt Flick an. „Und auch auf den Co-Trainer-Positionen haben wir einige vielversprechende Kandidaten.“ Hier spricht der Teammanager auf den Wechsel der bisherigen Co-Trainerin Tamara Zeller in die Vereinsführung an. Sie wird zukünftig den Verein als stellvertretende Abteilungsleiterin Volleyball vertreten. Hier konnte sich der TSV Sonthofen, wie bereits vermeldet, ebenfalls neu aufstellen: Neben dem bisherigen Abteilungsleiter wurden Tamara Zeller und Joachim Jenn als Stellvertreter gewählt und seit Mai agiert die langjährige Spielerin Vroni Kettenbach als sportliche Leiterin der Volleyballer.


Tags:
Volleyball Trainingsauftakt Vorbereitung AllgäuStrom


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Caro Emerald
A Night Like This
 
Sia & David Guetta
Floating Through Space
 
Eagle-Eye Cherry
Save Tonight
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bombendrohung gegen Impfzentren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wohnungsbrand in Blaichach
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Kaufbeuren
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum