Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
ERC-Trainer Heiko Vogler hat die Zügel fest in der Hand
(Bildquelle: AllgäuHIT | Alexander Fleischer)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Donnerstag, 1. März 2018

ERC Sonthofen empfängt die Starbulls Rosenheim

Der ERC Sonthofen bekommt es zum Abschluss der Meisterschaftsrunde der Eishockey-Oberliga Süd noch einmal mit Rosenheim und Peiting zu tun. Im Heimspiel am Freitagabend um 20 Uhr gegen die Starbulls Rosenheim wollen Spieler und Trainer noch einmal alles geben, um den Fans den eine Woche später stattfindenden Start in die Playoffs schmackhaft zu machen. Nach der 1:5-Niederlage in Rosenheim vergangenen Freitag haben die Bulls zudem noch eine Rechnung offen.

Fest steht inzwischen, dass der ERC Sonthofen nach Abschluss der Meisterschaftsrunde den sechsten Platz belegen wird. Damit sind die Bulls aus dem Oberallgäu so erfolgreich, wie nie zuvor seit dem Aufstieg in die Eishockey-Oberliga Süd nach der Saison 2014/2015. Doch zuvor steht noch das Auswärtsderby beim EC Peiting an. Die Oberbayern hatten am vergangenen Wochenende entsprechend gepunktet und können daher von Seiten des ERC Sonthofen nicht mehr von ihrem fünften Tabellenplatz verdrängt werden. Dennoch: Das Derby gegen die oberbayerischen Nachbarn will Trainer Heiko Vogler in jedem Fall gewinnen oder zumindest alles daran setzen.

Der anschließende Start in die Playoffs der Oberliga ist weiter spannend: Noch immer steht nicht fest, wer der Gegner der Bulls sein wird. Halle, Essen, Hannover Scorpions, Leipzig und Hannover Indians sind alle rechnerisch in der Lage, den dritten Tabellenplatz der Oberliga-Nord zu erreichen und so in der Verzahnung mit der Oberliga-Süd den Playoff-Start gegen Sonthofen zu bestreiten. Sicher ist nur, dass der ERC Sonthofen am Freitag, 9. März mit einem Auswärtsspiel in das Achtelfinale startet. Das erste Heimspiel der Playoffs findet direkt am darauffolgenden Sonntag, 11. März um 18 Uhr in der Eissporthalle in Sonthofen statt. Insgesamt wird die Serie im Modus „Best-of-Five“ gespielt, heißt: Die Mannschaft, die drei Mal gewinnt zieht ins Playoff-Viertelfinale ein.


Tags:
sport eishockey allgäu ercsonthofen


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Aerosmith
Livin On The Edge
 
Alicia Keys
Love Looks Better
 
Little Mix
Happiness
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum