Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Mannschaftsfoto der Eisbären Oberstdorf
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Oberstdorf
Donnerstag, 9. Januar 2014

Eisbären Oberstdorf reisen nach Geretsried

Am kommenden Sonntagabend sind die Eisbären von Coach Peter Waibel zum Rückspiel gegen die "Riverrats" in Geretsried gefordert. Die "Riverrats" belegen aktuell mit 36 Punkten und 72:50 Toren den zweiten Tabellenplatz in der Landesliga Süd/West. So gilt die Truppe von ESC-Coach Franz Xaver Ibelhrr als zweitstärkste Heimmannschaft der Liga und ist auf eigenem Eis ungeschlagen.

Zuletzt mussten sich die Riverrats zwar den Mammuts in Schongau mit 6:3 geschlagen geben, Ihre letzten Heimspiele gegen den HC Landsberg, den EV Bad Wörishofen und den ESC Kempten mit 4:3, 7:3 und 8:3 in der Freiluftarena für sich entscheiden. So wird das Spiel für die Eisbären ein harter Brocken, schließlich willen sie weiter in der Landesliga punkten. Pro Heimspiel erzielten die Riverrats im Durchschnitt fünf Tore - Die Verteidigung der Oberallgäuer ist gewarnt.

Dass die Waibel-Truppe kämpfen kann hat sie schon im Hinspiel in Oberstdorf gegen Geretsried gezeigt, dort konnten sie einen 5:2 Sieg erreichen. Auch auswärts müssen sich die Eisbären nicht verstecken, die Oberallgäuer gelten als zweitstärkstes Auswärtsteam der Liga und erzielen im Durchschnitt mehr als drei Tore pro Spiel. Sie konnten schon 16 Punkte auf fremden Eis erkämpfen. Aktuell belegen die Eisbären den vierten Tabellenplatz mit 34 Punkten und 75:57 Toren und haben gerade einmal zwei Punkte Rückstand auf die Riverrats. Die Begegnung in der ESC-Arena verspricht auf jedenfall spannend zu werden und keine der beiden Mannschaften geht als direkter Favorit in dieses Spiel.

Für die Eisbären Verteidigung heißt es im eigenen Drittel die Scheibe zu kontrollieren und die gegnerischen Stürmer nicht zum Zug kommen zu lassen. Der Eisbären-Sturm muss sich die Torchancen erarbeiten und diese konsequenter ausnutzen wie zuletzt und die Riverrats unter Druck setzen. Mit Zusammenhalt und großem Kampfgeist ist am 29. Spieltag der Landesliga Süd/West ein Punktgewinn für die Eisbären auf jedenfall möglich.


Tags:
eisbären landesliga allgäu eishockey


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Blanco Brown
The Git Up
 
James Bay
Chew On My Heart
 
Revolverheld
Abreißen
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bombendrohung gegen Impfzentren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wohnungsbrand in Blaichach
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Kaufbeuren
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum