Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
30 Grad und mehr: Heißer Trainingsauftakt beim Fußball-Landesligisten VfB Durach
(Bildquelle: VfB Durach)
 
Oberallgäu - Durach
Dienstag, 18. Juni 2013

30 Grad und mehr...

Viel Schweiß dürfte diesmal bei der Vorbereitung des VfB Durach auf die am 20./21. Juli beginnende Punktrunde fließen. Denn schon am ersten Tag zeigte das Thermometer am Abend noch über 30° C. Cheftrainer Peter Christl und der Sportliche Leiter Peter Dietrich konnten am Montag zum Trainingsauftakt neunzehn Spieler begrüßen. Noch nicht dabei waren aus dem engeren Kader -urlaubs- bzw. berufsbedingt-,: Manuel und Martin Welte, Tobias Rossmann, Nicky Hübner und Thomas Rothbauer. Seine ersten „Gehversuche“ machte Luca Wassermann; er hatte verletzungsbedingt seit dem Winter pausieren müssen.

Harte Arbeit ist auf jeden Fall für die Spieler in den nächsten Wochen angesagt, um den Herausforderungen der starken Landesliga Südwest mit insgesamt 34 Punktspielen gewachsen zu sein. Die VfBler stehen auf jeden Fall wieder vor einer reizvollen Saison; im besonderen freuen sich Spieler, Trainer und Offizielle jetzt schon auf das Lokalderby mit dem TSV Kottern, der als Absteiger aus der Bayernliga gleich wieder zum Favoritenkreis dieser Liga gezählt werden darf.

Beim VfB sieht man die eigenen Möglichkeiten und Erfolgschancen wieder in einem kampf- u. willensstarken Mannschaftverbund; ein Platz unter den ersten Zehn wäre als toller Erfolg zu werten.

Insgesamt sieht die Vorbereitung 17 Trainingseinheiten vor. In sechs Testspielen und einem Turnier wird sich das Team herauskristallisieren, das dann im ersten Punktspiel am 20. bzw. 21. Juli Farbe bekennen muß.

Die Vorbereitungsspiele:

  • Samstag, 22.6. 16:00 Uhr: 1. FC Sonthofen - VfB Durach
  • Freitag, 28.6. 18:30 Uhr: TSV Schwabmünchen - VfB Durach
  • Sonntag, 30.6. 16:00 Uhr: FC Peiting - VfB Durach
  • Freitag, 5.7. 17:30 Uhr: Turnier beim FC Kempten (Teilnehmer: FC Kempten, FC Memmingen, FC Wiggensbach, VfB Durach)
  • Sonntag, 7.7. 16:00 Uhr: SC Ichenhausen - VfB Durach (nähere Info über das Totopokalspiel und das Freundschaftsspiel beim FC Nesselwang aus Anlaß der Platzeinweihung folgt)

Landesliga Südwest startet mit sieben neuen Vereinen in die Saison 2013/2014
Sollte die finale Abstimmung der Ligaeinteilung in dieser Woche keine größeren Verschiebungen mehr mit sich bringen, so könnte sich die Landesliga Südwest in der kommenden Saison 2013/2014 wie folgt zusammensetzen: TSV Nördlingen, FC Gundelfingen, SC Bubesheim (Auf), TSV Aindling (Ab), TSV Gersthofen (Ab), TSV Friedberg (Auf), SV Mering, SC Oberweikertshofen (Auf), TSV Dachau, SC Fürstenfeldbruck (Ab), TSG Thannhausen, FV Illertissen II, TSV Landsberg, FC Memmingen II, TSV Ottobeuren, SpVgg Kaufbeuren, TSV Kottern (Ab), VfB Durach (Auf = Aufsteiger aus der Bezirksliga, Ab = Absteiger aus der Bayernliga)


Tags:
fußball training landesliga bayern


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
OneRepublic
Run
 
HUGEL
Can´t Love Myself (feat. Mishaal & LPW)
 
Michael Patrick Kelly
Throwback
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Absolventen de MTA-Schule in Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf St 2009
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall B12
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum